Show Less
Restricted access

Schweizerisches Jahrbuch für Kirchenrecht. Bd. 21 (2016) – Annuaire suisse de droit ecclésial. Vol. 21 (2016)

Herausgegeben im Auftrag der Schweizerischen Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht – Edité sur mandat de l’Association suisse pour le droit ecclésial

Series:

Edited By Dieter Kraus

Inhalt: Wolfgang Lienemann: Theologische Grundlagen und Entwicklungen des heutigen Kirchenrechts in evangelischer Sicht – Christian R. Tappenbeck: Die Weiterentwicklung des bernischen Verhältnisses «Kirche – Staat» nach dem Entwurf des Landeskirchengesetzes. Gedanken aus der Perspektive der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn – Christoph Winzeler: Der Nutzen von Religion – rechtliche Orientierungen
Show Summary Details
Restricted access

Mitteilungen

Extract



Jahresbericht 2016 der Schweizerischen Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht

I.       Tagung und Generalversammlung vom 21. Januar 2016

Die 29. Tagung der Schweizerischen Vereinigung für Evangelisches Kirchenrecht (SVEK) fand am 21. Januar 2016 in Basel im Bischofshof statt. Dabei durften die SVEK im historischen Konzilssaal zu Gast sein, was aus denkmalpflegerischen Gründen nur wenigen Gruppierungen vergönnt ist. Passend zum Tagungsort, in dem sich in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts das Konzil zu Basel versammelt hatte, befasste sich die Tagung mit den Grundpositionen im evangelischen Kirchenrecht und im kanonischen Recht. An das Grusswort des Basler Kirchenratspräsidenten Pfr. Prof. Dr. Lukas Kundert schloss sich das Referat von Prof. Dr. theol. Wolfgang Lienemann, Bern, mit dem Titel «Theologische Grundpositionen im evangelischen Kirchenrecht des 20. Jahrhunderts» an1. Das zweite Referat wurde von dipl. theol. und lic. iur. can. Urs Brosi, Weinfelden, gehalten, der sich zu den «Grundpositionen im kanonischen Recht unter besonderer Berücksichtigung der Situation in der Schweiz» äusserte2.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.