Show Less

Internationales Alfred-Döblin-Kolloquium- Berlin 2011

Massen und Medien bei Alfred Döblin

Series:

Stefan Keppler-Tasaki

Das «Kollektivwesen Mensch» hat die literarische Imagination und das intellektuelle Verantwortungsbewusstsein Alfred Döblins bis an die Grenzen der Sprache herausgefordert. Der Schriftstellerarzt verfolgte das Phänomen der Masse im Leben der Großstädte, in den Weltkriegen und in globalen Migrationsbewegungen. Es motiviert die exuberanten Textmassen seiner Romane ebenso wie seine experimentierfreudigen Feuilletons, Radio- und Filmtexte, die auf ein Massenpublikum hin angelegt sind. Die «richtige Einstellung auf die Masse» wurde ihm zu Problem und Aufgabe neuer literarischer Repräsentationsformen und einer medialen Massenbildung.
Der Band dokumentiert das 18. Internationale Alfred-Döblin-Kolloquium, das 2011 zum Thema «Massen und Medien bei Alfred Döblin» in Berlin tagte und auch für den Massendiskurs einschlägige Autoren wie Ernst Toller und Hans Fallada berücksichtigte.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Bibliographien 463

Extract

Bibliographien In memoriam Wulf Koepke Bibliographie seiner Veröffentlichungen zu Alfred Döblin Stefan Keppler-Tasaki Monographien The Critical Reception of Alfred Döblin’s Major Novels. Rochester [u. a.]: Camden House 2003. xii, 249 S. Wartesaal-Jahre. Deutsche Schriftsteller im Exil nach 1933. Erkelenz: Altius 2008. Herausgeberschaften A Companion to the Works of Alfred Döblin. Ed. Roland Dollinger, Wulf Koepke, Heidi Thomann Tewarson. Rochester [u. a.]: Camden House 2003. 309 S. Aufsätze Die Exilschriftsteller und der amerikanische Buchmarkt. In: Deutsche Exil- literatur seit 1933. Bd. 1: Kalifornien. Tl. 1. Ed. John M. Spalek, Joseph Strelka. Bern [u. a.]: Francke 1976, S. 89–116. [U. a. zu BA.] Der Zwang zur Wirkung und die Freiheit des Schriftstellers. Deutsche Literatur im Exil nach 1933. Wirkungsgeschichtliche Perspektiven. In: Akten des VI. Internationalen Germanisten-Kongresses Basel 1980. Hrsg. von Heinz Rupp und Hans-Gert Roloff. Tl. 4. Bern [u. a.] 1980 (Jahrbuch für inter- nationale Germanistik; Reihe A: Kongressberichte, Bd. 8.4), S. 270–278. [U. a. zu Briefe.] Alfred Döblins Überparteilichkeit. Zur Publizistik in den letzten Jahren der Weimarer Republik. In: Weimars Ende. Prognosen und Diagnosen in der deutschen Literatur und politischen Publizistik 1930–1933. Hrsg. v. Thomas Koebner. Berlin: Suhrkamp 1982, S. 318–329. [U. a. zu Wissen und Verändern! und Unser Dasein.] 466 Stefan Keppler-Tasaki The Indios as Seen by the European Exile Writers with an Emphasis on Exile Legend. In: Latin America and the Literature of Exile. Ed. Hans-Bernhard Moeller. Heidelberg: Winter 1983, S. 151–179. [U. a. zu AM...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.