Show Less

Simpliciana

Schriften der Grimmelshausen-Gesellschaft XXIX (2007)- In Verbindung mit dem Vorstand der Grimmelshausen-Gesellschaft

Series:

Edited By Dieter Breuer

Im Juni 2007 fand in Oberkirch und Renchen unter dem Thema «Grimmelshausens Simplicissimus im Kontext des europäischen Romans» der Kongress der Grimmelshausens-Gesellschaft statt. Dieser Band enthält die Beiträge des Kongresses und geht der Frage nach, weshalb der Simplicissimus als einziger deutschsprachiger Roman der frühen Neuzeit bis auf den heutigen Tag in hohem kanonischen Ansehen steht, was den Roman, wie sein Autor es wünschte, «aufhebens Werth» gemacht hat. Die Referenten untersuchen die Bedeutung des Simplicissimus anhand von Vergleichen mit der europäischen Romantradition. Dabei geht es weniger um Quellenfragen als um Fragen der Qualität: um Grimmelshausens Anteil an der Herausbildung einer modernen Romanpoetologie, um seinen unkonventionellen Umgang mit den Konstruktionsprinzipien des hohen und niederen Romans, mit der realistisch-satirischen Erzähltradition und den Formproblemen des autobiographischen Erzählens sowie um seine Kunstgriffe bei der Einformung unterschiedlichster Materien.
Hinzu kommen weitere Beiträge der Grimmelshausen-Forschung sowie Rezensionen zu Neuerscheinungen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Regionales

Extract

Gelnhausen Der Grimmelshausen-Preis der Städte Gelnhausen und Renchen und der Län­ der Hessen und Baden-Württemberg wurde 2007 in Gelnhausen an den Autor Feridun Zaimoglu für seinen Roman Leyla verliehen. Den Förderpreis erkann­ te die Jury der Autorin Silke Scheuermann für ihren Roman Die Stunde zwi­ schen Hund und Wolf zu. Der Festakt fand am 2. Oktober 2007 in der Stadthal­ le Gelnhausen in Anwesenheit des Preisträgers statt; die bei einem Unfall ver­ letzte Förderpreisträgerin wurde durch ihren Verleger vertreten. Zum zahlreich versammelten Publikum sprachen Bürgermeister Thorsten Stolz, für das Hessi­ sche Ministerium für Wissenschaft und Kunst Staatssekretär Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz. Hubert Spiegel (Feuilleton-Redaktion der FAZ) hielt die Lau­ datio auf Feridun Zaimoglu, der sich mit der Lesung einer neuen Erzählung bedankte, Prof. Dr. Heiner Boencke die Laudatio auf Silke Scheuermann. Am 3. Oktober folgte ein geführter Rundgang mit Feridun Zaimoglu und Gästen durch Gelnhausen; am Nachmittag las Zaimoglu im Keller von Grimmelshau­ sens Geburtshaus, dem heutigen Grimmelshausen-Hotel, einige Kapitel aus Leyla, die ihn durch seine ironisch-satirische Art, aus der Perspektive eines Kindes zu erzählen, als einen würdigen Grimmelshausen-Preisträger beglau­ bigten. An diese Lesung schloß sich am selben Ort ein "Grimmelshausen­ Lesemarathon" an, der erst um Mitternacht endete. Gelesen wurde in halbstün­ digen Einheiten und moderiert durch den erfahrenen Heiner Boencke Grim­ melshausens Landstörtzerin Courasche. Die Grimmelshausen-Gesellschaft war durch zwei Mitglieder des Vorstands beteiligt. Oberkirch Die Grimmelshausen-Runde im...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.