Show Less
Restricted access

Die gespiegelte Schweiz

Erzählte Zeitgeschichte in ausgewählten Romanen von Jakob Bosshart, Meinrad Inglin, Kurt Guggenheim und Charles Lewinsky

Series:

Ewa Mazurkiewicz

Das Buch verfolgt anhand von vier Schweizer Romanen die aus diversen Perspektiven gespiegelte, zwischen 1871 und 1945 situierte Schweizer Geschichte. Die Werke «Ein Rufer in der Wüste» (1921) von Jakob Bosshart, «Schweizerspiegel» (1938) von Meinrad Inglin, «Alles in Allem» (1952–1955) von Kurt Guggenheim und «Melnitz» (2006) von Charles Lewinsky, in der kritischen Rezeption oft als «Schweizerspiegel» etikettiert, vermitteln ein komplementäres, großangelegtes, als Zeitgemälde gedachtes Panorama-Bild der Schweiz. Mit der Annäherung an ausgewählte literarästhetische Tendenzen sowie Autoren der deutschsprachigen Schweiz des 20. Jahrhunderts zeigt die Autorin auf, inwieweit sich das Land mitsamt dessen Politik, Geschichte und Gegenwart in seiner Literatur spiegelt und Grundlage für das Konstruieren literarischer Fiktion wird.

Show Summary Details
Restricted access

1. Erzählte Zeitgeschichte. Zum Umgang der Deutschschweizer Schriftsteller mit Vergangenheit und Gegenwart

Extract



Vergessen ist keine Kunst, Kunst ist die gerechte Erinnerung. Dieses Land ist heute so weit, dass es in ruhigem Ernst auf alles zurückblicken kann, auf die großen Werke seiner politischen Kultur wie auch auf das Böse und die Schuld, und alles annehmen kann als Teil seiner selbst.1

Peter von Matt

Aus Anlass der helvetischen Nationalfeier am 1. August 2009 wurde die Festrede auf dem Rütli2 zum ersten Mal in der Geschichte nicht von einem Politiker, sondern von Peter von Matt, einem der prominentesten Schweizer Literaturwissenschaftler, Schriftsteller und Kritiker gehalten.3 Vergessen, Erinnern, Kunst der politischen Kultur wurden hier als zentrale Begriffe mit Blick auf schweizerische Zustände verwendet; im öffentlichen Diskurs über nationales Gedächtnis räumte man damit einer ernst zu nehmenden Stimme aus dem Kulturbereich Priorität ein.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.