Show Less
Restricted access

Der Abzug von Kapital aus einer Aktiengesellschaft im faktischen und im Vertragskonzern

Entzug von Vermögenswerten vor Beendigung eines Konzerns und beim refinanzierten Erwerb

Series:

Erik Stegner

Die vorliegende Publikation behandelt den Abzug von Vermögenswerten aus einer Aktiengesellschaft vor dem Hintergrund von zwei praktischen Fallkonstellationen: Zum einen liegt der Untersuchung der Fall zu Grunde, in dem Vermögenswerte in einem Vertragskonzern der beherrschten Gesellschaft entzogen werden, und der Vertragskonzern anschließend beendet wird. Zum zweiten geht es um Fälle des sogenannten »Leveraged Buyout«, des refinanzierten Unternehmenskaufs, bei dem die Vermögenswerte der Zielgesellschaft durch den Finanzinvestor herangezogen werden, um den Kaufpreis zu refinanzieren.

Die Publikation geht der Frage nach, ob hierfür ein Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag rechtlich notwendige Voraussetzung ist, und welche rechtlichen Grenzen dem Entzug von Vermögenswerten gesetzt sind.

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Vorwort

Extract

Die vorliegende Arbeit wurde als Dissertation der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg vorgelegt. Erstgutachter der Arbeit war Herr Prof. Dr. Christoph Teichmann. Die mündliche Doktorprüfung wurde am 08.08.2018 abgelegt.

Mein besonderer Dank gilt meinem Doktorvater für die fachlich wie menschlich herausragende Betreuung der Arbeit. Ich danke auch Frau Prof. Dr. Inge Scherer für die Erstellung des Zweitgutachtens. Für die Aufnahme in ihre Schriftenreihe und hilfreiche Hinweise für die Veröffentlichung danke ich meinem Doktorvater Herrn Prof. Dr. Christoph Teichmann und Herrn Prof. Dr. Florian Bien. Mein herzlicher Dank gilt ganz besonders meinen Eltern, ohne deren Unterstützung Studium wie Promotion nicht möglich gewesen wären.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.