Show Less
Restricted access

Staatenlexikon Europa

Geographie, Geschichte, Kultur, Politik und Wirtschaft

Edited By Andreas Dittmann and Wolfgang Gieler

Das Staatenlexikon vermittelt grundlegende Kenntnisse zu Geographie, Kultur, Politik und Wirtschaft der Staatenwelt Europas. In alphabetischer Reihenfolge – von Albanien bis Zypern – werden insgesamt 50 Staaten behandelt. Die Besonderheit des Lexikons besteht in der Analyse gegenwärtiger gesellschaftspolitischer und ökonomischer Entwicklungen als historisch bedingten Prozessen. In kompakter Form werden Informationen auf aktuellem Stand über die Bedingungen und Strukturen, Interessen und Ziele der Politik der Staaten Europas untereinander und in der internationalen Arena geboten. Zielgruppen sind vor allem Wissenschaftler, Studierende, Dozenten, Journalisten und sonstige Mittler politischer Bildung sowie alle politisch Interessierten. Ein Grundlagenwerk, das zur differenzierten Beurteilung Europas im Wandel beiträgt. Dabei wird der Begriff «Europa» räumlich großzügig interpretiert und auch über Ost- und Südosteuropa hinaus bis zum Kaukasus ausgedehnt.

Show Summary Details
Restricted access

Verzeichnis wichtiger Personen

Extract



ABRAMOVIC, Marina (geb. 1946): serbische Performance-Künstlerin; setzte sich von Beginn ihrer Performance-Arbeit an v. a. mit dem Phänomen der Leere auseinander.

ADENAUER, Konrad Hermann Joseph (1876–1967) erster Bundeskanzler (1949–1963), lenkte die Geschicke der jungen Bundesrepublik und stand für die Westbindung und Wiederbewaffnung sowie die Einführung der Sozialen Marktwirtschaft.

ALBERT II., (geb. 1958): Fürst von Monaco ab 12. Juli 2005, machte auch als Sportler und Umweltschützer auf sich aufmerksam.

ARNAULT, Bernard (geb. 1949): französischer Unternehmer und Investor; 1988 Übernahme der Luxusgüter-Konzernholding Louis Vuitton Moet Hennessy (LVMH).

SIR AYCKBOURN, Alan (geb. 1939): brit. Dramatiker und Theaterdirektor des Stephen Joseph Theatre (1969–2009), künstlerischer Direktor des National Theatre (1984–1986); über 300 Werke.

BECKER, Boris (geb. 1967): dt. Tennisspieler; Wimbledonsieger 1985, 1986 und 1989; sechsfacher Grand-Slam-Tuniersieger; Davis-Cup-Gewinner u. v. m.; vierfacher dt. Sportler des Jahres; Tennistrainer; Unternehmer, Werbeträger, Medientätigkeit, Buchautor.

BERLUSCONI, Silvio (geb. 1936): italienischer Unternehmer und Politiker; fr. Ministerpräsident; Popolo della Libertà (PdL; Volk der Freiheit); Ministerpräsident 1994/1995, 2011–2006 und Mai 2008–Nov. 2011, Außenminister 2002, seit 1986 Eigentümer des AC Mailand.

BEUYS, Joseph (1921–1986), dt. Künstler; Werke: Zeichnungen, Malereien, Plastiken, Objekte, Installationen, Multiples; begründete „erweiterten Kunstbegriff“ und Theorie der „Sozialen Plastik“.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.