Show Less

Der «caso Parmalat» in der Berichterstattung italienischer Print- und Rundfunkmedien

Eine Studie zur sprachlichen Markierung von Corporate Identity, lokaler und nationaler Identität

Series:

Andreas Bschleipfer

Ausgezeichnet mit dem Förderpreis der Freunde der Universität Augsburg 2009.
Parmalat gehörte über Jahrzehnte zu den wichtigen Symbolen für die Wirtschaftsentwicklung Italiens und der Region Parma. Eine tiefgreifende Finanzkrise des Unternehmens 2003/2004 stellte das Identitätssymbol grundlegend in Frage. Die vergleichende Untersuchung der medialen Behandlung der Krise bildet das Rahmenthema dieses Buches. Es widmet sich der Konstitution von kollektiven Identitäten, den Ritualen und Symbolen nationaler und lokaler Identifikation sowie den damit verbundenen gesellschaftlichen Interessen. Die Fallstudie leistet einen sprach- und medienwissenschaftlichen Beitrag zur Theoriediskussion in der Identitätsforschung und geht folgenden Fragen nach: Wie beeinflussen Medien die Bedingungen von Identitätskonstruktionen? Inwieweit sind Unternehmen ambivalente Identitätssymbole, zumal wenn die Corporate Identity krisenhaften Einflüssen unterliegt? Wie werden Identitätsdiskurse konkret versprachlicht und medialisiert?

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

4.4. Prüfung These 1: Caso Parmalat und corporate identity 241

Extract

4.4. Prüfung These 1: Caso Parmalat und corporate identity 4.4.1. Zu These 1a: Rekonstruktion der corporate identity Der caso Parmalat gibt Anlass zu einer Dekonstruktion und anschließenden Rekon- struktion der corporate identity des Konzerns Parmalat. Letztere erfolgt anhand der Ereignisse und Erkenntnisse im Zuge der bekannt werdenden Finanzkrise: Parmalat → 'caso Parmalat'. 4.4.1.1. Bipolare, binäre corporate identity Im Zuge des caso Parmalat entstehen zwei konträre Referenzbezüge der corporate identity. Diese werden über eine zweiteilige Untergliederung der Identitätskategorie kodiert. Die corporate identity wird als binär bzw. bipolar begriffen. SPRACHLICHE EBENE Lexik/Semantik Antonymie (1) sana/malata: esiste una Parmalat sana e una Parmalat malata (Tg1_28012004, *ABC) (2) industriale/finanziaria: la vicenda industriale della Parmalat [...] la vicenda finanziaria della Parmalat (Ballarò_22122003, *DAM) Morphosyntax Vergleichsrelation: Juxtaposition (1) occorre che il governo faccia in modo da separare [...] la vicenda finanziaria dalle attività industriali (Ballarò_22122003, *FLO) (2) c'è la necessità di salvaguardare quello che è il livello occupazionale, il marchio, e quindi dividere quello che sono i destini dell'azienda dai destini diciamo della finanza che ha provocato questo (Tg3 Primo Piano_23122003, *RIZ) Vergleichsrelation: Syntaktische Parallelisierung (1) si sono mescolate nell'immagine collettiva, le due Parmalat [...] quella [...] fatta di [...], quella composta da [...] (GAZ_25012004, Z. 118f.) (2) la vicenda industriale della Parmalat sulla quale occorre [...] la vicenda finanziaria della Parmalat sulla quale invece occorre [...] (Ballarò_22122003, *DAM) Unterkategorien durch Existenzverb (1) esiste una Parmalat sana e una Parmalat malata (Tg1_28012004, *ABC) (2) va distinto in maniera molto chiara la vicenda...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.