Show Less

Die Zulässigkeitsprüfung im Zivilprozess

Series:

Miguel Teixeira de Sousa

In der deutschen Lehre ist das Problem der Reihenfolge der Zulässigkeits- und Begründetheitsvoraussetzungen im Zivilprozess noch nicht endgültig gelöst. In dieser Arbeit wird der Versuch unternommen, eine neue Lösung für diese noch offene Frage vorzuschlagen. Die vorgebrachte Lösung stützt sich auf eine Einteilung zwischen absoluten und relativen Zulässigkeitserfordernissen: Die absoluten Zulässigkeitserfordernisse sind Bedingungen jeder Sachentscheidung und verdienen daher eine vorrangige Prüfung; die relativen Zulässigkeitserfordernisse erfüllen eine Schutzfunktion zugunsten einer der Parteien und sind nur Bedingungen einer stattgebenden oder abweisenden Sachentscheidung, je nachdem, ob sie die Interessen des Beklagten oder des Klägers schützen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Schriften zum Verfahrensrecht Miguel Teixeira de Sousa Die Zulässigkeitsprüfung im Zivilprozess Eine rechtsvergleichende Untersuchung PETER LANG Internationaler Verlag der Wissenschaften Schriften zum Verfahrensrecht Herausgegeben von Peter Gottwald und Ulrich Haas Band 36 )NåDERåDEUTSCHENå,EHREå ISTåDASå0ROBLEMåDERå2EIHENFOLGEåDERå:ULÛSSIGKEITS å UNDå"EGRÓNDETHEITSVORAUSSETZUNGENå IMå:IVILPROZESSå NOCHå NICHTå ENDGÓLTIGå GELšSTå )Nå DIESERå!RBEITåWIRDå DERå6ERSUCHåUNTERNOMMENå EINEåNEUEå,šSUNGå FÓRåDIESEåNOCHåOFFENEå&RAGEåVORZUSCHLAGENå$IEåVORGEBRACHTEå,šSUNGåSTÓTZTå SICHåAUFåEINEå%INTEILUNGåZWISCHENåABSOLUTENåUNDåRELATIVENå:ULÛSSIGKEITSERFOR DERNISSENå$IEåABSOLUTENå:ULÛSSIGKEITSERFORDERNISSEåSINDå"EDINGUNGENåJEDERå 3ACHENTSCHEIDUNGåUNDåVERDIENENåDAHERåEINEåVORRANGIGEå0RÓFUNGåDIEåRELATIVENå :ULÛSSIGKEITSERFORDERNISSEåERFÓLLENåEINEå3CHUTZFUNKTIONåZUGUNSTENåEINERåDERå 0ARTEIENåUNDåSINDåNURå"EDINGUNGENåEINERåSTATTGEBENDENåODERåABWEISENDENå 3ACHENTSCHEIDUNGåJEåNACHDEMåOBåSIEåDIEå)NTERESSENåDESå"EKLAGTENåODERåDESå +LÛGERSåSCHÓTZEN -IGUELå4EIXEIRAåDEå3OUSAåISTåORDENTLICHERå0ROFESSORåANåDERå*URISTISCHENå&AKULTÛTå DERå5NIVERSITÛTå,ISSABONå0ORTUGAL WWWPETERLANGDE Die Zulässigkeitsprüfung im Zivilprozess PETER LANG Frankfurt am Main ∙ Berlin ∙ Bern ∙ Bruxelles ∙ New York ∙ Oxford ∙ Wien Schriften zum Verfahrensrecht Herausgegeben von Peter Gottwald und Ulrich Haas Band 36 PETER LANG Internationaler Verlag der Wissenschaften Miguel Teixeira de Sousa Die Zulässigkeitsprüfung im Zivilprozess Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar. Gedruckt auf alterungsbeständigem, säurefreiem Papier. ISSN 1619-344X ISBN 978-3-653-00153-2 © Peter Lang GmbH Internationaler Verlag der Wissenschaften Frankfurt am Main...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.