Show Less

Das Bild der Frau in den Liedertexten des Flamenco

Adela Rabien

«Carmen» ist für uns der Inbegriff der andalusischen Zigeunerin. Entspricht sie dem Frauenbild, das wir in den Liedertexten des Flamenco finden? In dieser Arbeit werden zuerst die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse gegen den «Mythos Flamenco» abgegrenzt. Es wird nach der Authentizität der Texte gefragt und erläutert, welche Probleme sich ergeben, bis ein Frauentext in eine Sammlung gelangt. Im zweiten Teil der Arbeit wird untersucht, welche Frauenbilder in den Liedertexten tradiert werden: die Geliebte, die Ehefrau, die Mutter, die Schwiegermutter und die Frau allgemein – mit einigen überraschenden Erkenntnissen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

3.3.4.5 Freilassung durch die Bemühungen der Mutter? 218

Extract

218 3.3.4.5 Freilassung durch die Bemühungen der Mutter? Aus der Sicht des gefangenen Sohnes ist nur die Mutter in der Lage, die Freilassung zu erreichen: Andame los pasos, madre, y que me saquen de aquí, que a mi me tienen encerraíto por lo que no cometí. OrB 259 Corre y dile a mi mare Que no llore más Sino que vaya a la Audensia de Cai Por mi libertá. Ortiz Nuevo 55 Dile osté a mi mare Que no yore más, Sino que ande los míos pasitos Pa mi libertá. Demof. 192 Corre y dile a mi mare Que no llore más Sino que vaya a la Audiensia de Cai Por mi libertá. Ortiz Nuevo 5 Ponte, madre, el mantoncillo y ven conmigo a la Audiencia y habla tú con el fiscal a ver si con tu presencia me ponen en libertad. OrB 581 Mare dígale usté al Juez Que mi causa finalice, Que en las manos de los jueces Las causas echan raíces. Ortiz Nuevo 40 Es gibt die Möglichkeit, das Gericht mit Anflehen zu erweichen, oder aber mit Geld zu bestechen. Das Geld muss durch Verkaufen der eigenen Kleider oder durch Betteln beschafft werden. Die meisten Texte befassen sich mit dem "yo" des Gefangenen und seiner Sicht, es gibt fast keine Texte, die die Stimme der Mutter hören lassen. Nur drei Texte aus der Sicht der Mutter ließen sich finden: 219 La Audiencia de Sevilla Tenga cari...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.