Show Less

Kommunikation in der Frühen Neuzeit

Edited By Klaus-Dieter Herbst and Stefan Kratochwil

Dieser Band enthält die überarbeiteten Fassungen von Vorträgen, die auf einer Tagung an der Universität Jena am 15. und 16. Dezember 2006 gehalten wurden. Themenschwerpunkte waren die Kommunikation in der Frühen Neuzeit im Allgemeinen und die Kommunikation unter Gelehrten im Besonderen. Die letztgenannte Kommunikationsform erfolgte auf unterschiedlichen Wegen, die zumindest unter drei Gesichtspunkten zusammengefaßt werden können: Zum einen wurden Informationen mittels Briefen ausgetauscht, zum anderen über wissenschaftliche Periodika und andere Publikationen (z.B. Sendschreiben) und zum dritten durch Begegnungen etwa bei Reisen und persönlichen Kontakten. Die Beiträge nähern sich dem Themenkomplex auf programmatische Weise sowie auf der Grundlage detaillierter Einzelstudien.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

Vorwort der Herausgeber 5 MICHAEL MAURER Europa als Kommunikationsraum in der Frühen Neuzeit 11 NORA GÄDEKE Leibniz lässt sich informieren — Asymmetrien in seinen Korrespondenzbeziehungen 25 SIMONA BOSCANI LEONI Johann Jakob Scheuchzer und sein Netz — Akteure und Formen der Kommunikation 47 SEBASTIAN KÜHN Konflikt und Freundschaft in der gelehrten Kommunikation um 1700 69 MARIA STUIBER Rostock — Rom: Der gelehrte Briefwechsel zwischen Oluf Gerhard Tychsen und Stefano Borgia 89 EBERHARD FRITZ Kommunikative Netzwerke im Radikalen Pietismus. Zur Rolle religiöser Einstellungen bei der Intensivierung des wissenschaftlichen Diskurses im späten 17. und frühen 18. Jahrhundert 105 FLEMMING SCHOCK „Von diesen gelehrten und curieusen Männern". Zur Kommunikation gelehrten Wissens in der ersten populären Zeitschrift Deutschlands (Relationes Curiosae, 1681-1691) 119 9 STEFAN KRATOCHWIL Der Briefwechsel von Erhard Weigel 135 KONRAD MOLL Zur Frage nach dem Nutzen der Philosophie im Briefwechsel von G. W. Leibniz 155 INGRID GUENTHERODT Zum Briefwechsel des schlesischen Gelehrtenehepaars Cunitia/ de Leonibus um 1650 mit den Astronomen Hevelius, Danzig und Bullialdus, Paris 171 KLAUS-DIETER HERBST Die Jahreskalender — Ein Medium für gelehrte Kommunikation 189 HANS GAAB Der Kontakt von Abdias Trew mit Herzog August von Brauns chweig-Lüneburg 225 MARTIN GIERL Res publica litteraria — Kommunikation, Institution, Information, Organisation und Takt 241 GÜNTER DÖRFEL und JOACHIM BAUER Gelenkte Kommunikation — Die geschlossene Gesellschaft des Joachim Georg Darjes und ihr Kommunikationsorgan, die Jenaische philosophische Bibliothek 253 Personenregister 273

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.