Show Less

Der Mensch und seine Sprachen

Festschrift für Professor Franciszek Grucza- Unter Mitarbeit von Ewa Bartoszewicz, Monika Płużyczka und Justyna Zając

Series:

Magdalena Olpinska-Szkielko, Sambor Grucza, Zofia Berdychowska and Jerzy Zmudzki

Diese Festschrift ist Ausdruck der Anerkennung für das monumentale Werk und die allseitige Leistung von Professor Dr. Franciszek Grucza. Der hervorragende Wissenschaftler, Linguist von Weltformat, Lehrmeister für Generationen von polnischen Germanisten und Linguisten, unvergleichlicher Organisator und Integrator der polnischen Germanistik, Begründer der Angewandten Linguistik und Translatorik in Polen, spiritus movens von zahlreichen wissenschaftlichen Initiativen, Mittler zwischen Deutschland und Polen und einer der größten Germanisten Polens, erfreut sich in diesem Jahr seines 75. Geburtstages. Dieser Anlass vereinigte viele namhafte Wissenschaftler aus der ganzen Welt und aus unterschiedlichen Forschungsrichtungen, um Professor Grucza mit ihren Beiträgen zu ehren.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Zum Stand der Fachsprachendidaktikforschung in Polen. Ein Abriss. Pawel Szerszen

Extract

Zum Stand der Fachsprachendidaktikforschung in Polen. Ein Abriss Pawe� Szersze� (Warszawa) 1. Einleitung Wir werden gegenwärtig mit globalen Entwicklungsprozessen konfrontiert, deren mehrdimensionaler Charakter in hohem Masse auf die fortschreitende und kaum nachvollziehbare Spezialisierung der Menschen (v.a. in Arbeitswelt und Freizeit) zurückzuführen ist. Dies hat u.a. zur Folge, dass die gegenwärtige Fachkommuni- kation nicht nur in Kreisen der Fachleute stattfindet, sondern vielmehr auf die Lai- en übertragen wird und auf sie einwirkt. Im Zusammenhang damit, dass wir uns in der alltäglichen Kommunikation nicht nur der Gemein(fremd)sprache(n) zu bedie- nen haben, sondern immer mehr auf die Fach(fremd)sprache(n) angewiesen sind, wächst die Rolle der Fachsprachendidaktik als selbständiger Diziplin. Dieser Aufsatz verfolgt das Ziel, die bedeutenden Strömungen in der Entwick- lung der Fachsprachendidaktikforschung in Polen zu eruieren und mit einigen Bei- spielen aus der Gegenstandslitaratur zu belegen. In Bezug auf den kleinen Rahmen dieser Arbeit war eine diesbezügliche Darstellung von theoretischen sowie applika- tiven Forschungsergebnissen nur begrenzt möglich. Aus diesem Grund werden auch Erwägungen zu speziell orientierten Fachsprachendidaktik-Diziplinen, wie etwa Translationsdidaktik oder Fachsprachenlehrerausbildung und -fortbildung nur am Rande berücksichtigt. Im ersten Teil des Aufsatzes wird auf die Meilensteine der historischen Ent- wicklung der Fachsprachendidaktikforschung im Allgemeinen hingewiesen, im zweiten Teil wird der Versuch unternommen, die wichtigsten Themen der Fach- sprachendidaktikforschung in Polen zu erfassen. 2. Zur Entwicklung der wissenschaftlichen Erforschung der Fach- sprachendidaktik Der Ursprung der Fachsprachendidaktikforschung im Allgemeinen fällt ins Ende der sechziger und...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.