Show Less

Enteignung und Mediation

Ansätze mediativer Konfliktlösung hinsichtlich einer Enteignung zur Realisierung planfeststellungsbedürftiger Großvorhaben

Series:

Markus Kühnl

Das Buch untersucht die Frage, ob im Rahmen einer (drohenden) Enteignung zur Realisierung planfeststellungsbedürftiger Großvorhaben Konflikte mediativ beigelegt bzw. begleitet werden können. Jede Enteignungsbehörde hat die gesetzliche Verpflichtung im Enteignungsverfahren auf eine Einigung zwischen den Parteien hinzuwirken, um eine abträgliche Enteignung zu vermeiden. Eine Mediation bietet hierbei potenziell die Möglichkeit die Einigungsquote zu erhöhen. Doch welche Ansatzpunkte mediativer Konfliktlösung ergeben sich im Rahmen eines Enteignungsverfahrens? Wo und wie ist der Mediator einzusetzen? Welche Missstände weisen die herkömmlichen Einigungsbestrebungen auf? Und wo kann die Mediation konkret im Enteignungsverfahren verortet werden? Diese und weitere Fragen beantwortet die Arbeit.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Abkürzungsverzeichnis .................................................................................................... XVII 1. Kapitel: Einleitung und Gang der Untersuchung ...................................................................... 1 A. Einleitung .................................................................................................................... 1 B. Gang der Untersuchung .............................................................................................. 7 1. Kapitel: Enteignung im Allgemeinen .......................................................................................... 9 A. Entwicklungslinien der Enteignung ............................................................................ 9 I. Aufopferungsgedanke als Grundlage des Enteignungsrechts ................................ 9 II. Entwicklung hin zur klassischen Enteignung ........................................................ 11 III. Enteignung in der Weimarer Zeit .......................................................................... 12 IV. Enteignung unter Geltung des Grundgesetzes ....................................................... 14 1. (Frühere) Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und des Bundes- verwaltungsgerichts ........................................................................................... 15 2. Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts .............................................. 17 B. (Formaler) Enteignungsbegriff ................................................................................... 20 I. Definition des Enteignungsbegriffs ....................................................................... 20 II. Enteignungsfähige Rechtsposition ......................................................................... 21 III. Gezielter hoheitlicher Rechtsakt ............................................................................ 22 IV. Vollständiger oder teilweiser Entzug ..................................................................... 23 V. Erfüllung öffentlicher Aufgaben als Enteignungszweck ....................................... 25 VI. Rechtmäßige Entziehung als Begriffsmerkmal ..................................................... 26 C. Verfassungsrechtliche Anforderungen an eine Enteignung ....................................... 26 I. Gemeinwohlerfordernis ......................................................................................... 27 1. Allgemeine Anforderungen ............................................................................... 27 2. Enteignung zugunsten Privater ......................................................................... 30 a. Enteignung zugunsten der Daseinsvorsorge ................................................. 31 b. Enteignung zugunsten sonstiger privatwirtschaftlicher Betätigungen ......... 32 3. Zwischenfazit .................................................................................................... 33 II. Grundsatz der Gesetzmäßigkeit ............................................................................. 34 1. Administrativenteignung ................................................................................... 34 2. Legalenteignung ................................................................................................ 35 3. Zwischenfazit .................................................................................................... 36 III. Einzelfallgesetz und Zitiergebot ............................................................................ 36 1. Einzelfallgesetz gemäß Art. 19 Abs. 1 S. 1 GG ................................................ 36 X 2. Zitiergebot gemäß Art. 19 Abs. 1 S. 2 GG ........................................................ 37 IV. Entschädigungsregelung (Junktimklausel) ............................................................ 37 1. Art und Ausmaß der Entschädigung ................................................................. 37 2. Salvatorische Entschädigungsklauseln .............................................................. 38 3. Entschädigungsberechtigter/Entschädigungsbegünstigter ................................ 39 V. Verhältnismäßigkeitsgrundsatz .............................................................................. 39 1. Geeignetheit und Erforderlichkeit der Enteignung ........................................... 40 2. Verhältnismäßigkeit im engeren Sinne ............................................................. 41 3. Kapitel: Mediation im Allgemeinen ............................................................................................. 42 A. Herkunft, Geschichte und Entwicklung der...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.