Show Less

Fachsprachenlinguistik

Series:

Sambor Grucza

In diesem Buch wird der Versuch unternommen, ein Integrationsmodell für eine Fachsprachenlinguistik zu erstellen. Die Grundlage, auf der das Modell aufgebaut wird, bildet die Anthropozentrische Linguistik. In erster Linie ist das Modell ein Versuch, die Fragen, die das Fachwissen, die Fachsprachen und die Fachtexte betreffen, im Rahmen der Fachsprachenlinguistik in einer Ganzheit zusammenzuführen. Eines der Ziele dieser Überlegungen ist eine weitere Präzisierung der Bedeutung des Ausdrucks «Fachsprache» sowie «Fachtext». Es ist der Versuch eine Antwort auf die Frage zu finden, welchen ontologischen Status das hat, worauf man sich mit dem Ausdruck «Fachsprache» bezieht. Wie existiert das, was so benannt wird? Was sind – und was sind keine – Objekte, die als «Fachsprachen» bezeichnet werden? Was beinhalten sie und was beinhalten sie nicht? Gefragt wird aber auch nach den Forschungsgegenständen und -aufgaben der Fachsprachenlinguistik.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Adamzik, K. (1998): Fachsprachen als Varietäten. In: Hoffmann L./ Kalverkämper H./ Wiegand, H. E. (Hrsg.), Fachsprachen, Bd. 1. Berlin, New York, 181-189. Adamzik, K. (2002): Zum Problem des Textbegriffs. Rückblick auf eine Diskussion. In: Fix, U./ Adamzik, K./ Antos, G./ Klemm, M. (Hrsg.), Brauchen wir einen neuen Textbegriff?: Antworten auf eine Preisfrage. Wien, 163-171. Ajdukiewicz, K. (1938a/1985): Metodologiczne typy nauk. In: Ajdukiewicz, K. Jzyk i poz- nanie. Bd I: Wybór pism z lat 1902-1939. Warszawa, 1985, 287-313. Ajdukiewicz, K. (1949, 3 Aufl. 2003): Zagadnienia i kierunki filozofii. Teoria poznania. Metafizyka. Warszawa. Ajdukiewicz, K. (1934/1985): Obraz wiata i aparatura pojciowa. In: Ajdukiewicz K., Jzyk i poznanie. Tom I: Wybór pism z lat 1902-1939. Warszawa, 1985, 175-195. Ajdukiewicz, K. (1985): Jzyk i poznanie. Tom I: Wybór pism z lat 1902-1939. Tom II: Wybór pism z lat 1945-1963. Warszawa. Albrecht, J./ Baum, R. (1982): Fachsprache und Terminologie in Geschichte und Gegen- wart. Tübingen. Anthony, L. (1997): ESP: What does it mean? In: ON CUE. [http://interserver.miyazaki- med.ac.jp/~cue/pc/anthony.htm]. Antos, G. (1997): Texte als Konstitutionsformen von Wissen. Thesen zu einer evolutionstheo- retischen Begründung der Textlinguistik. In: Antos G./ Tietz H. (Hrsg.), Die Zukunft der Textlinguistik. Traditionen, Transformationen, Trends. Tübingen, 43-63. Antos, G. (2007): „Texte machen Wissen sichtbar!“ Zum Primat der Medialität im Span- nungsfeld von Textwelten und (inter-=kulturellen Wirklichkeitskonstruktionen. In: Grucza F./ Olpiska M./ Schwenk H.-J. (Hrsg.), Germanistische Perspektiven der Multimedialität, Mul- tilingualität und Multikulturalität. Materialien der Jahrestagung des...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.