Show Less

Public Affairs

Die neue Welt des Lobbyismus

Edited By Gerhard Göhler, Katrin Grothe and Cornelia Schmalz-Jacobsen

Laut Schätzungen sind derzeit rund 5.000 Lobbyisten in Berlin aktiv. Abseits der Öffentlichkeit betreiben diese «Einflüsterer» ihr Geschäft, so heißt es, kaum jemand kenne ihr Gesicht. Gut zehn Jahre nach dem Umzug von Parlament und Regierung aus Bonn haben sich in der Hauptstadt zahlreiche Büros von Verbänden, Unternehmen und Agenturen angesiedelt. Hinzu kommen international agierende Kanzleien und Unternehmensberatungen, Botschaften, Stiftungen und NGOs. Damit gilt Berlin als das Zentrum einer nicht neuen, aber in dieser Dimension unbekannten Branche. Dieses Buch beleuchtet u. a. die Frage, was Lobbyismus genau macht. Und ob er ein notwendiger Bestandteil der Demokratie ist – oder die Dominanz partikularer Interessen über das Gemeinwohl.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Dr. Christine Kolmar: WWF – politische Kraft mit Nachhaltigkeit

Extract

35 Dr. Christine Kolmar WWF – politische Kraft mit Nachhaltigkeit Lobbyisten, so hört man gemeinhin, sind die Bösen. Und nun kommt hier eine NGO1 wie der WWF, der World Wide Fund for Nature – also die Guten, die etwas zum Besseren verändern möchten. Zu den Guten, den NGOs sollen Sie ja hingehen, wenn Sie etwas verändern wollen, hat Gesine Schwan in ihrem Vor- trag zu Beginn dieser Vorlesungsreihe gesagt. Und nun haben Sie das Dilemma. Denn NGOs wie der WWF machen neben ihrer weltweiten Projektarbeit natür- lich auch Lobbyarbeit – und das immer professioneller, was sich z. B. daran zeigt, dass der WWF, der bislang seinen Hauptsitz in Frankfurt hatte, jetzt seinen Standort nach Berlin verlagert hat, eben weil man hier tatsächlich besser Public Affairs betreiben kann, weil man hier näher dran ist an der Politik und den Ent- scheidungsträgern. In meinem Vortrag möchte ich Ihnen erläutern, wo und wie wir Lobbyarbeit betreiben. Dazu möchte ich zunächst einmal erläutern, wer der WWF überhaupt ist. Der internationale WWF wurde 1961 in der Schweiz gegründet – mittler- weile ist er die größte private Naturschutzorganisation der Welt und in über 100 Ländern dieser Erde aktiv. Wir haben rund 5.000 Mitarbeiter weltweit, die im Durchschnitt an 1.300 Projekten im Jahr arbeiten. Fünf Millionen Förderer ha- ben wir weltweit, die Beiträge einzahlen. Der WWF Deutschland ist 1963 ge- gründet worden, hat im Moment circa 150 Mitarbeiter an drei...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.