Show Less

Druckkündigungen mit diskriminierendem Hintergrund

Series:

Elisa Maria Wolf

Verlangen Dritte unter Androhung von Nachteilen die Entlassung eines bestimmten Arbeitnehmers und kommt der Arbeitgeber dieser Forderung nach, liegt die typische Situation einer Druckkündigung vor. Ist das Abberufungsverlangen objektiv nicht gerechtfertigt, spricht man von einer echten Druckkündigung. Diese umstrittene Kündigungsform hat seit Inkrafttreten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) neue Brisanz erfahren. Das Augenmerk dieser Arbeit liegt auf Druckkündigungen, die einen diskriminierenden Hintergrund aufweisen. Die Autorin beschäftigt sich insbesondere mit der Frage, ob bzw. unter welchen Voraussetzungen Druckkündigungen, die auf einem diskriminierenden Entlassungsverlangen beruhen, wirksam sind. Dabei stellt sie die bisherigen Druckkündigungsgrundsätze des Bundesarbeitsgerichts auf den Prüfstand und beleuchtet das Zusammenspiel von nationalem Kündigungsrecht und europäischen Antidiskriminierungsvorgaben.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort / Danksagung

Extract

Diese Arbeit lag der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttin- gen im Wintersemester 2010/2011 als Dissertation vor. Sie wurde im Zuge der Drucklegung im Oktober 2011 aktualisiert. Ich möchte denjenigen danken, die mich während des Promotionsverfahrens begleitet und unterstützt haben. Besonderer Dank gilt dabei zunächst meinem Doktorvater, Herrn Prof. Dr. Olaf Deinert, der stets ein offenes Ohr für mich hatte und durch wertvolle Anre- gungen zum Fortgang der Arbeit beigetragen hat. Für die bereitwillige Übernahme des Zweitgutachtens danke ich Herrn Prof. Dr. Rüdiger Krause. Nicht zuletzt möchte ich mich von ganzem Herzen bei meiner Familie und meinem Freund Sebastian bedanken. Sie haben mich während des Promotions- verfahrens unentwegt unterstützt, mir stets Mut zugesprochen und mich in mei- ner Arbeit bestärkt. Mainz, Oktober 2011 Elisa Maria Wolf 6

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.