Show Less

Politik neu denken

Politiktheorie, Politikanalyse und Politische Ethik jenseits von Newton und Descartes- Eine nichtduale Perspektive

Peter Döge

Noch am Beginn des 21. Jahrhunderts orientieren sich Politiktheorie, Politikanalyse und Politische Ethik überwiegend an Gesellschafts- und Politikmodellen, die in den Denktraditionen von Newton und Descartes verhaftet sind. Dies hat unter anderem zur Folge, dass politisches Handeln linear konzipiert, politische Prozesse ohne lebendige Menschen gedacht, der politische Raum außerhalb natürlicher Kreisläufe verortet wird. Das dualistisch-mechanistische Weltbild löst sich jedoch seit Jahren zugunsten einer ganzheitlicheren Weltsicht auf. Vor diesem Hintergrund werden in der Studie Politiktheorie, Politikanalyse und Politische Ethik im Lichte der Befunde von Quantenphysik, Neuro- und Evolutionsbiologie in einem nichtdualen Ansatz neu justiert.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

4 Epilog Politik, Religion, Glück – Garten als Lernfeld für zukunftsfähige Politik

Extract

Der Beginn der vorliegenden Studie lag in einem lieblichen Tal in Bayern, die ersten Gedanken zu einer nichtdualen Sicht auf Politik entwickelten sich in einem ökologischen Kleingarten an Rande des Zentrums von Berlin, die wesent- lichen Teile der Studie wurden verfasst am Stadtrand von Berlin in einem Öko- haus mit Garten, das wir leider verlassen mussten, da es in der Einflugschneise des zukünftigen Großflughafens Berlin Brandenburg (BBI) liegt. Meine lang- jährigen Gartenerfahrungen und -beobachtungen sowie ihre politiktheoretischen Reflexionen haben den Gang der Gedanken in diesem Buch nicht unwesentlich beeinflusst. Sie haben mich auch in der Ansicht bestärkt, dass ein Garten gene- rell ein bedeutender Lernraum für nichtduales und damit zukunftsfähiges politisches Handeln sein kann.841 Denn ein Garten ermöglicht einen Zugang zu folgenden Kompetenzen: − Systemisch Denken: Im Garten gibt es kein Richtig oder Falsch an sich. Sind die Tomaten zu feucht, faulen sie ab, wenn ich sie schön trocken halte, kann der die Krautfäule hervorrufende Pilz nicht mehr existieren, er stirbt ab; die Feldspatzen verschaffen sich Zugang zum Futter an der Futtersäule durch Dominanz und Gruppenbildung, die Meisen können sich dafür mit ihren Krallen besser an den Meisenknödeln festhalten. Es gibt keine Fitness an sich, über den Erfolg einer Strategie entscheidet immer der Kontext: „Solche Sätze wie ‚Regen ist gut’ oder ‚Regen ist schlecht’ sind entschieden zu kurz. 841 Nicht nur GOETHE, sondern auch Hermann HESSE ist in seinem Schaffen stark von Gartenerfahrungen beeinflusst worden. Ebenso f...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.