Show Less

Verjährung, Verjährungsbeginn und Regress bei Bürgschaft und Gesamtschuld

Series:

Nils J. Herrmann

Die Arbeit untersucht die Auswirkungen der Verjährung auf die Bürgschaft, die Gesamtschuld und den Schuldbeitritt. Anlass für die Untersuchung gaben die mit der Schuldrechtsreform im Jahre 2002 einhergehenden Änderungen des Verjährungsrechts, deren Folgen bisher nur fragmentarisch erörtert worden sind. In drei Abschnitten widmet sich der Verfasser eingehend dem Verjährungsbeginn, der Durchsetzbarkeit und den Regressansprüchen. Nach ausführlicher Analyse gelangt er zu dem Ergebnis, dass die Verjährungsreform im Hinblick auf die Mehrpersonenkonstellationen de lege lata nur als Teilerfolg gewertet werden kann. Der Autor plädiert für eine Angleichung des Gesamtschuldregresses an den Beauftragtenregress de lege ferenda und schließt seine Ausführungen mit einem Gesetzesvorschlag ab.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

1. Teil: Einleitung und Einführung in den Untersuchungsgegenstand..........1 A. Untersuchungsgegenstand.............................................................................2 B. Rechtfertigung der Arbeit..............................................................................4 C. Gang der Darstellung.....................................................................................7 2. Teil: Die Auswirkungen der Verjährung bei Bürgschaft und Gesamtschuld..........................................................................................9 1. Abschnitt: Grundlagen.....................................................................................9 A. Die Anspruchsverjährung nach dem BGB.....................................................9 B. Bürgschaft....................................................................................................11 C. Gesamtschuld...............................................................................................12 D. Der Schuldbeitritt im Spannungsfeld zwischen Bürgschaft und Gesamtschuld...............................................................................................14 I. Das Dogma vom Schuldbeitritt als Gesamtschuld....................................15 II. Die Kritik im Schrifttum...........................................................................16 1. Die Unterscheidung von Übernahme- und Sicherungsbeitritt................16 2. Schuldbeitritt aufgrund gemeinschaftlicher Interessen..........................18 III.Fazit...........................................................................................................18 2. Abschnitt: Die Verjährung in der Entstehung von Bürgschaft und Gesamtschuld...............................................................................19 A. Entstehung der Bürgschaft und Verjährung.................................................19 I. Verjährungsbeginn gemäß § 199 Abs. 1 BGB..........................................20 1. Entstehung des Anspruchs i.S.v § 199 Abs. 1 Nr. 1 BGB......................20 a) Problemstellung...................................................................................21 b) Meinungsstand.....................................................................................23 aa) Entstehung mit Fälligkeit der Hauptforderung...............................23 bb) Entstehung erst mit Leistungsaufforderung durch den Gläubiger. .25 cc) Differenzierende Ansichten.............................................................26 dd) Zwischenfazit..................................................................................27 2. Kenntnis des Gläubigers i.S.v. § 199 Abs. 1 Nr. 2 BGB........................28 a) Problemstellung und Meinungsstand...................................................28 b) Zwischenfazit.......................................................................................29 3. Stellungnahme zum Verjährungsbeginn.................................................30 a) These....................................................................................................30 b) Widerlegung des Kriteriums der Leistungsaufforderung.....................30 aa) Die Verjährung verhaltener Ansprüche...........................................30 IX (1) Die Fälligkeit und Erfüllbarkeit eines verhaltenen Anspruchs.....31 (2) Verjährungsbeginn verhaltener Ansprüche...................................31 (a) Auswirkungen der Schuldrechtsreform auf den Verjährungsbeginn.....................................................................31 (b) Stellungnahme...........................................................................33 bb) Die Bürgschaft als verhaltener Anspruch........................................34 (1) Leistungsaufforderung als Kennzeichen verhaltener Ansprüche.....................................................................................34 (2) Wortlaut und systematisch-teleologischer Vergleich mit typischen verhaltenen Ansprüchen...............................................35 (3) Leistungsaufforderung im Lichte von § 771 BGB ......................37 (4) Leistungsaufforderung und Subsidiarität.....................................38 (5)...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.