Show Less

Anreiz- und Entscheidungsnützlichkeit der bedingten Vorsicht

Series:

Annette Witzleben

Nationale und internationale Rechnungslegungsregeln sehen eine asymmetrische Behandlung unrealisierter Erträge und Aufwendungen vor. Die Autorin untersucht die Auswirkungen dieser sogenannten bedingten Vorsicht auf die Anreiz- und Entscheidungsnützlichkeit der Rechnungslegung. Hierzu wird zwischen einer unternehmens- und einer regulierungsbezogenen Diskussionsebene unterschieden. Erstmals wird ein geschlossener Analyserahmen zur Strukturierung und kritischen Analyse formaler Modelle und empirischer Ergebnisse entwickelt. Aufbauend hierauf werden neuartige Einblicke in die Konsequenzen unterschiedlich starker Ausprägungen der bedingten Vorsicht gewonnen, die unter anderem helfen, aktuelle Entwicklungen in der Bilanzierung von Finanzinstrumenten und Fertigungsaufträgen zu beurteilen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Anhang

Extract

1: Einfluss der bedingten Vorsicht auf die Risikoprämie des Agenten Gewinn (Gt) = Cashflow (CFt) + Periodenabgrenzungen aus dem Imparitätsprin- zip ( · t) + Umkehrung des Prozentsatzes von Periodenab- grenzungen, die in früheren Perioden aufgrund des Impari- tätsprinzips gebildet wurden, ( N n ntn 1 ) + sonstige Perio- denabgrenzungen ( t ) ),(2 ),(2),(2 ),(2),(2),(2 )()()()( ),(2 ),(2),(2 ),(2),(2),(2 )()()()()( 1 1 2 1 2 1 22222 1 1 1 2 1 222222 t N n ntn N n ttntnt tt N n ntnttt t N n ntntt t N n ntn N n ttntnt tt N n ntnttt t N n ntnttt Cov CovCov CFCovCFCovCFCov CF Cov CovCov CFCovCFCovCFCov CFG 254 Ableitung nach : ),(2 ),(2),(4 ),(2),(2 )(2)(2)( 1 1 1 1 22 2 t N n ntn N n ttntnt N n ntnttt N n ntnt t Cov CovCov CFCovCFCov G > 0, da > 0 ist Vorzeichen hängt vom Vorzeichen der Kovarianzen ab 255 Anhang 2: Ergebnis von Kwon (2005) zum Einfluss der bedingten Vorsicht auf die Anstrengung des Agenten911 Tabelle 2: Eckdaten des Modells von Kwon (2005) Wahrscheinlichkeit für eine hohe Wertände- rung ( HV ) in Abhängigkeit des Anstren- gungsniveaus e eeVH )|Pr( Wahrscheinlichkeit für eine niedrige Wert- änderung ( LV ) in Abhängigkeit von e eeVL 1)|Pr( Niedriger Gewinn LG Hoher Gewinn HG Charakterisierung des Rechnungslegungs- systems durch zwei bedingte Wahrschein- lichkeiten )|Pr( LL VG )|Pr( HH VG Für den Einfluss der Vorsicht (w) auf das Rechnungslegungssystem...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.