Show Less

Projekte und Projektionen in der translatorischen Kompetenzentwicklung

Series:

Edited By Silvia Hansen-Schirra and Don Kiraly

Der Sammelband geht aus der Ringvorlesung Projektarbeit in der Translationsdidaktik hervor. Diese fand im Wintersemester 2010/11 in Germersheim statt. Ihr Ziel war es, die DozentInnen am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz zusammenzubringen, die sich mit authentischen Projekten in der Lehre beschäftigen, und sollte dem Austausch über gemeinsame Interessen und Probleme dienen. Schon im Rahmen der Ringvorlesung wurde deutlich, dass der Projektunterricht in Germersheim teilweise bereits gut vernetzt durchgeführt, äußerst theoriegeleitet entwickelt und praxeologisch orientiert erarbeitet wurde. Der Sammelband, der diese Vielfalt und Heterogenität durch thematische Teile abbildet, soll – über die Veranstaltung hinausgehend – zur theoretischen Reflexion und Diskussion anregen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Michael Poerner: Auf der Suche nach relationaler Adäquatheit. Translationsdidaktische Herausforderungen im Sprachenpaar Deutsch-Chinesisch

Extract

220 Reinke, Uwe (2003): Translation Memories: Systeme – Konzepte – Linguistische Optimierung. Frankfurt am Main: Peter Lang. Schreiber, Michael (1993): Übersetzung und Bearbeitung. Zur Differenzierung und Abgrenzung des Übersetzungsbegriffs. Tübingen: Narr. Schreiber, Michael (2006): Grundlagen der Übersetzungswissenschaft. Franzö- sisch, Italienisch, Spanisch. Tübingen: Niemeyer. Schmitt, Peter A. (1990a): „Die Berufspraxis für Übersetzer und Dolmetscher: Eine Umfrageanalyse“, Mitteilungsblatt für Übersetzer und Dolmetscher. Berichtssonderheft des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. Schmitt, Peter A. (1990b): „Was übersetzen Übersetzer? Eine Umfrage“, Leben- de Sprachen, 3/1990, 97-106. Schmitt, Peter A. (1999): Translation und Technik. Tübingen: Stauffenburg. Schmitt, Peter A. (2006): „Marktsituation der Übersetzer“, in Snell-Hornby, Ma- ry/Hans G. Hönig/Paul Kußmaul et al. (Hg.): Handbuch Translation. Stauffenburg Handbücher, 5-13. Tübingen: Stauffenburg Siever, Holger (2010): Übersetzen und Interpretation: Die Herausbildung der Übersetzungswissenschaft als eigenständige wissenschaftliche Disziplin im deutschen Sprachraum von 1960 bis 2000. Frankfurt am Main: Peter Lang. Sinner, Carsten (2002): „Zu Theorie und Praxis in der Übersetzerausbildung“, Lebende Sprachen, 3/2002, 101-110. Snell-Hornby, Mary (1986): Übersetzungswissenschaft – eine Neuorientierung. Zur Integrierung von Theorie und Praxis. UTB für Wissenschaft. Uni- Taschenbücher. Band 1415. Tübingen: Francke. Snell-Hornby, Mary/Hans G. Hönig/Paul Kußmaul et al. (Hg.) (1999): Hand- buch Translation. 2. verbesserte Auflage. Tübingen: Stauffenburg. Stolze, Radegundis (2008): Übersetzungstheorien – Eine Einführung. 5. Auflage. Tübingen: Narr. 221 Michael Poerner Auf der Suche nach relationaler Adäquatheit Translationsdidaktische Herausforderungen im Sprachenpaar Deutsch-Chinesisch Abstract. Michael Poerner reflektiert in seinem Artikel Auf der Suche nach relationaler Adäquatheit – Translationsdidaktische...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.