Show Less

Makrostrukturen der Argumentation im Deutschen, Französischen und Italienischen

Mit einem Vorwort von Oswald Ducrot

Series:

Vahram Atayan

Argumentation ist ein zentraler Bestandteil der menschlichen Kommunikationsfähigkeit und der sprachlichen Kompetenz. In der Regel entstehen in den realen monologischen und dialogischen Kommunikationsvorgängen komplexe argumentative Strukturen, die über die einfachen Argument-Konklusion-Verbindungen hinausgehen. In der Studie werden solche argumentative Makrostrukturen aus textlinguistischer und pragmatischer Perspektive ausführlich beschrieben und klassifiziert sowie anhand von authentischem Textmaterial auf ihre Verbalisierungs- und Signalisierungsmittel im Deutschen, Französischen und Italienischen hin untersucht. Insbesondere werden dabei neben koordinierten und subordinierten Argumentationen auch Verfahren der Argumentationsverstärkung und -abschwächung sowie der Suggestion der Unstrittigkeit analysiert, die eine Feinjustierung der Argumentation vor allem in den monologischen Texten erlauben.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Danksagung

Extract

Zum Entstehen dieser Arbeit haben viele Menschen beigetragen, denen ich an dieser Stelle danken möchte. Meinem Vater, dem ich dieses Buch widmen möchte, gilt mein Dank dafür, daß er bei mir das Interesse für das Phänomen Sprache und für die Sprachwis- senschaft geweckt hat. Leider wird er diese Arbeit nicht mehr lesen können. Meine Familie hat mich bei meinem Vorhaben während der letzten Jahre mit viel Verständnis und Zuneigung unterstützt. Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft hat mit einem dreijährigen Promotionssti- pendium die Entstehung der Arbeit entscheidend gefördert. Die Fundacäo Calouste Gulbenkian hat den Druck dieses Buches finanziell un- terstützt. Meine Kolleginnen Esther Ehlen, Mönika Kusztor, Ramona Schröpf, Dr. Laura Sergo, Dr. Georgette Stefani-Meyer, Dr. Gisela Thome und Dr. Ursula Wienen haben zu dieser Arbeit nicht nur mit sorgfältigen Korrekturen, sondern auch mit interessanten und anregenden theoretischen Diskussionen beigetragen. Dafür sei ihnen vom ganzen Herzen gedankt. Mein Doktorvater Prof. Dr. Alberto Gil hat diese Dissertation mit viel Geduld betreut und gefördert. Bei jeder theoretischen, methodischen und praktischen Fra- ge fand ich bei ihm immer ein offenes Ohr und einen guten Rat und möchte ihm dafür mein Dank aussprechen. Je voudrais aussi exprimer ma gratitude ä Professeur Oswald Ducrot, dont les conseils, commentaires et critiques m'ont ötö trös pröcieux dans ce travail. Saarbrücken, September 2006 Vahram Atayan IX

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.