Show Less

Vertrauen und Kreditentscheidungen

Eine empirische Analyse zum Einfluss von Vertrauen in Kreditbeziehungen zwischen öffentlichen Banken und kleinen und mittelständischen Unternehmen

Series:

Matthias Schoen

Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der empirischen Analyse des Einflusses von Vertrauen auf Kreditentscheidungen in Kreditbeziehungen zwischen öffentlichen Banken und kleinen und mittelgroßen Unternehmen. Dabei wird konkret untersucht, welchen Einfluss das persönliche Vertrauen des Kundenbetreuers in seinen Ansprechpartner des Unternehmens und das Vertrauen der Bank in das Unternehmen selbst einen Einfluss auf die beziehungsspezifischen Agency-Kosten und die zentralen Parameter der Kreditvergabe (Kreditzinsen, Kreditsicherheiten und Kreditverfügbarkeit) haben. Die theoretische Grundlage der Arbeit bildet die Forschungsrichtung des Relationship Bankings, in der analysiert wird, inwiefern die Intensität von Kreditbeziehungen zwischen Banken und Unternehmen einen Einfluss auf die Kreditvergabeparameter haben. Diese Arbeit greift dabei ein wesentliches Manko in dieser Forschungsrichtung auf, indem sie explizit Vertrauen als Variable zur Beschreibung des Interaktionsprozesses zwischen den handelnden Personen in der Beziehung zwischen Bank und Unternehmen analysiert.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Quellenverzeichnis

Extract

Gesetz über das Kreditwesen (Kreditwesengesetz – KWG), in der Fassung vom 9. September 1998 (BGBl. I S.2776), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Ge- setzes vom 22. Juni 2011 (BGBl. I S. 1126), online verfübar unter http://www. gesetze-im-internet.de/bundesrecht/kredwg/gesamt.pdf, zuletzt geprüft am 23.08.2011. Gesetz über die öffentlichen Sparkassen (Sparkassengesetz – SpkG) in Bayern, in der Fassung vom 4. Mai 1942, Neubekanntmachung vom 1. Oktober 1956 (Nr. 21 des Gesetz- und Verordnungsblattes vom 5. November 1956, S. 187), zuletzt geändert durch § 15 des Gesetzes vom 27. Juli 2009 (GVBl S. 400), online verfügbar unter http://by.juris.de/by/gesamt/SparkG_BY.htm, zuletzt geprüft am 23.08.2011. Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk), Rundschreiben 15/2009 vom 14.08.2009 der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), online verfügbar unter http://www.bundesbank.de/download/ban- kenaufsicht/pdf/marisk/090814_rs.pdf, zuletzt geprüft am 02.11.2010. Verordnung über die Organisation und den Geschäftsbetrieb der Sparkassen (Sparkassenordnung – SpkO) in Bayern, in der Fassung vom 21. April 2007 (GVBl S. 332, BayRS 2025-1-1-I), zuletzt geändert durch § 4 des Gesetzes vom 22. Juli 2008 (GVBl S. 461), online verfügbar unter http://by.juris.de/by/ gesamt/SparkO_BY_2007.htm, zuletzt geprüft am 23.08.2011. Schriften zum Controlling, Finanz- und Risikomanagement Herausgegeben von Prof. Dr. Andreas Brieden, Prof. Dr. Thomas Hartung, Prof. Dr. Bernhard Hirsch und Prof. Dr. Andreas Schüler Band 1 Patrick Siklóssy: Vergleich der Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung aus Eigentümer- und Arbeitnehmersicht. 2009. Band 2 Simon Krotter: Performance-Messung, Erwartungsänderungen und Analystenschätzun- gen. Theoretische Konzeption und empirische Umsetzung. 2009. Band 3 Hans-J...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.