Show Less

Organisation des Preismanagements von Konsumgüterherstellern

Eine empirische Untersuchung

Series:

Yorck Nelius

Die Zielsetzung dieser Arbeit besteht darin, einen Beitrag zum besseren Verständnis der Organisation des Preismanagements von Konsumgüterherstellern zu leisten. Vier Forschungsfragen beschäftigen sich mit der Messung eines Modells zur Organisation des Preismanagements, mit den Auswirkungen der Organisation des Preismanagements auf den Unternehmenserfolg, der Moderation verschiedener Variablen auf den Zusammenhang zwischen der Organisation des Preismanagements und den Erfolgsauswirkungen sowie einer deskriptiven Beschreibung der Organisation des Preismanagements in der unternehmerischen Praxis. Die dargelegten Ergebnisse belegen den sehr starken Einfluss der Koordination, auf den wirtschaftlichen Erfolg. Die vielfältigen Preismanagementaktivitäten zu koordinieren, ist demzufolge wichtigster Treiber für die Erklärung des wirtschaftlichen Erfolgs.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

6 Abschließende Betrachtung

Extract

In diesem Kapitel findet eine abschließende Betrachtung statt. Zunächst werden im Rahmen der Zusammenfassung die zentralen Ergebnisse (Abschnitt 6.1.1) sowie eine wissenschaftliche Bewertung der Erkenntnisse (Abschnitt 6.1.2) vor- genommen. In Abschnitt 6.2 werden Implikationen für die Wissenschaft (Ab- schnitt 6.2.1) und für die unternehmerische Praxis (Abschnitt 6.2.2) abgeleitet. 6.1 Zusammenfassung der Ergebnisse 6.1.1 Zentrale Ergebnisse Die Motivation der vorliegenden Arbeit beruht auf der zunehmenden Bedeutung des Preismanagements im Marketing und in der Unternehmensführung. Diese sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis gesteigerte Bedeutung des Preismanagements rührt daher, dass das Preismanagement die größte, schnellste und direkteste Hebelwirkung auf die Profitabilität eines Unternehmens besitzt und als einziges Marketinginstrument Erlöse generiert. Trotz des beschriebenen Bedeutungsgewinns des Preismanagements in Wissen- schaft und Praxis, stellt die Organisation des Preismanagements einen Aspekt dar, der bisher kaum Gegenstand von intensiven Forschungsbemühungen war (vgl. Freiling/Wölting 2003, S. 423; Fassnacht 2009, S. 13). Vor diesem Hintergrund lag die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit darin, ein breites und grundlegendes Verständnis darüber zu erarbeiten, wie Unternehmen das Preismanagement unternehmensintern organisieren und aufzuzeigen, welche Auswirkungen die Organisation des Preismanagements auf den wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmung besitzt. Wie im Rahmen des Literaturüberblicks aufgezeigt (vgl. Abschnitt 2.2), finden sich in der gesichteten Literatur nur sporadische Hinweise zur Organisation des Preismanagements; darüber hinaus fehlt es zum überwiegenden Teil an Hand- lungsempfehlungen (vgl. Simon/Dolan 1997, S. 338; Wiltinger 1998, S. VII; Diller 2008; Simon/Fassnacht 2009). Es ist festzuhalten, dass nach...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.