Show Less

Fragen zum Öffentlichen und Privaten Baurecht im Internationalen Ländervergleich

Seminar zum Internationalen Baurecht

Series:

Axel Wirth

Europa und die Welt wachsen nicht nur wirtschaftlich, sondern auch rechtlich immer enger zusammen. Als Folge stellt sich für die deutsche Bauwirtschaft die Frage, wie Verträge mit ausländischen Geschäftspartnern gestaltet werden können. Voraussetzung für ein erfolgreiches Tätigwerden in diesem internationalen Bereich sind Kenntnisse über die Rechtsordnungen anderer Länder. Vor diesem Hintergrund forscht der Lehrstuhl von Prof. Dr. Axel Wirth an der TU Darmstadt auch im Bereich der internationalen Vertragsbeziehungen. Dabei werden regelmäßig Seminare zum deutschen und internationalen Baurecht abgehalten. Im Rahmen dieser Seminare untersuchen Studierende des Lehrstuhls auch die Rechtsordnungen anderer Länder. Die Ergebnisse einiger dieser Arbeiten sind in diesem Sammelband zusammengefasst.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Öffentliches Baurecht in Irland (Susanne Atrops)

Extract

63 Öffentliches Baurecht in Irland Susanne Atrops Einleitung Neue Daten zum Immobilienmarkt in Irland erschrecken im November 2010 ganz Europa. Bis 2006 boomte die irische Baubranche, Immobilienpreise stie- gen stetig und Irland hatte mit 9,5 Baueinheiten pro 1000 Einwohner die höchste Hausbaurate in Europa.1 Nun prägen niedrige Immobilienpreise und Leerstände den Immobilienmarkt und Hausbesitzer sowie Baufirmen können ihre Hypothe- kenraten nicht mehr zahlen. Nach Aussage von einigen Zeitungsartikeln in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) ist jedes fünfte Haus in Irland derzeit ungenutzt und der Preis für Bauland ist im Vergleich zu 2006 um 90 % gesun- ken.2 Diese Situation ist mitverantwortlich für die dramatische finanzielle Situa- tion der irischen Banken und somit auch des Staates.3 Aus der aktuellen Situation in Irland heraus, jedoch auch im Allgemeinen, stellt ein Planungs- und/oder Bauprozess immer eine komplexe Angelegenheit dar, bei dem neben technischen Aspekten auch ökonomische und vor allem rechtli- che Rahmenbedingungen zu berücksichtigen sind. Bevor ein Bauprojekt begon- nen werden kann, ist es notwendig sich unter anderem mit Fragen bzgl. des Pla- nungsrechts und des Bauordnungsrechts zu beschäftigen.4 Aufbauend auf diesen Fragestellungen ist Ziel dieser Arbeit, Einblicke in das irische öffentliche Baurecht zu gewähren, wichtige Teilaspekte des Planungs- prozesses eines Bauvorhabens in Irland abzubilden sowie diese in einen Ver- gleich mit Deutschland zu setzen. Hierzu bedarf es im zweiten Kapitel einer Einführung in das irische Rechtssystem mit dem Hinweis auf geschichtliche Er- eignisse, die das dortige Baurecht geprägt haben....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.