Show Less

«Er stößt die Gewaltigen vom Thron und erhebt die Niedrigen»

Beiträge zur Theologie

Joachim Perels

Die Beiträge dieses Bands stehen in der Tradition der Bekennenden Kirche. Ihre weltkritische Perspektive wird für die Gegenwart fruchtbar gemacht. In Portraits von Dietrich Bonhoeffer, Max Horkheimer, Theodor W. Adorno, Robert Raphael Geis und anderen wird diese Blickrichtung ebenso verfolgt wie in kirchengeschichtlichen Studien und Interpretationen des Alten und Neuen Testaments. Sie alle eint die Auseinandersetzung mit dem «Fürst dieser Welt» (Joh. 12,31).

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Nachweise

Extract

* Dietrich Bonhoeffer und seine Freunde. Theologie und Recht in der NS-Diktatur, Verfassungen. Zwischen Recht und Politik. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hans Peter Schneider, hrsg. v. Friedhelm Hufen in Verbindung mit Uwe Berlit und Horst Dreier, Baden-Baden 2008, S. 27 ff. Die hannoversche Landeskirche im Nationalsozialismus 1935-1945. Kritik eines Selbstbilds, Beiheft der Jungen Kirche H. 9/1995, S. 1 ff. Offener Brief an Landesbischof Horst Hirschler, Junge Kirche H. 1/1996, S. 35 ff. Die hannoversche Landeskirche und die Diskriminierung der Juden, Magok. Materialien zur Arbeit der Gruppe Offene Kirche H. 1/1996, S. 7 ff. Zeugnis des Evangeliums in der NS-Diktatur? Vergleich der Predigten Martin Niemöllers und der Wochenbriefe von Bischof Marahrens, Norddeutscher Rund- funk Kultur, Glaubenssachen 6. 11. 2011 Das Janusgesicht des Begriffs der Nation und die evangelische Kirche. Evangeli- sche Theologie H. 3/1998, S. 222 ff. Marxismus und Christentum. Thesen. Stimme der Gemeinde H. 2/1973, S. 60 ff. Die Preisgabe des Erbes der Bekennenden Kirche. Blätter für deutsche und inter- nationale Politik H. 12/2009, S. 95 ff. Gesellschaftskritik im Horizont der Bibel – Max Horkheimer, Judentum und politische Existenz. Siebzehn Portraits deutsch-jüdischer Intellektueller, hrsg. v. Michael Buckmiller, Dietrich Heimann und Joachim Perels, Hannover 2000, S. 171 ff. Prophetische Tradition nach der Shoa –Robert Raphael Geis, ebd. , S. 307 ff. * Die Texte wurden für die Veröffentlichung in diesem Band leicht überarbeitet. 234 Judentum und Gesellschaftsveränderung. Theodor W. Adorno, Leiden beredt werden lassen. Beiträge über das Denken Theodor W. Adornos, hrsg. v. Joachim Perels, Hannover...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.