Show Less

Europarechtlicher Rahmen einer steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung

Series:

Christian Kniese

Als einer von wenigen EU- und OECD-Mitgliedstaaten hat Deutschland gegenwärtig keine Regelungen zur steuerlichen Förderung privatwirtschaftlicher Forschung und Entwicklung. Dabei wäre die Einführung derartiger Regelungen sehr wünschenswert. In der Arbeit wird untersucht, welche europarechtlichen Vorgaben bei der steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung zu beachten sind. Der Autor arbeitet verschiedene rechtliche Ausgestaltungsmöglichkeiten einer steuerlichen Forschungs- und Entwicklungsförderung heraus und unterzieht diese konkreten Ansätze sodann einer europarechtlichen Prüfung nach Maßgabe der Grundfreiheiten und des Beihilfenrechts.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Abkürzungsverzeichnis ................................................................................. XIX 1. Kapitel: Einleitung .................................................................................... 1 A. Einführung in die Problemstellung .......................................................... 1 B. Gang der Untersuchung ........................................................................... 4 C. Begriffsbestimmungen: Definition von F&E ........................................... 6 2. Kapitel: Bestandsaufnahme der deutschen Forschungslandschaft sowie des Status quo der Forschungsförderung ........................ 9 A. Überblick über die deutsche Forschungslandschaft ................................. 9 I. In öffentlicher Trägerschaft durchgeführte Forschung ....................... 9 1. Hochschulen ............................................................................... 9 2. Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen ............................. 10 3. Finanzierung der öffentlich durchgeführten Forschung ............. 11 a. Finanzierung durch den Staat ............................................. 11 b. Anteil der Privatwirtschaft an der Finanzierung von öf- fentlichen Forschungseinrichtungen ................................... 12 II. Privatwirtschaftlich durchgeführte Forschung ................................. 13 1. Interne und externe Forschung .................................................. 13 2. Forschungsaktivität von Unternehmen der deutschen Wirt- schaft ........................................................................................ 15 a. Forschungsaktivitäten unterteilt nach Branchenzugehö- rigkeit ................................................................................. 15 b. Forschungsaktivitäten von kleinen und mittleren Un- ternehmen (KMU) .............................................................. 17 3. Finanzierung der privatwirtschaftlich durchgeführten For- schung ...................................................................................... 19 B. Förderung privatwirtschaftlicher Forschung in Deutschland ................. 19 XII I. Ökonomische Begründung von staatlicher Forschungsförde- rung ................................................................................................ 19 II. Staatliche Unterstützung von privatwirtschaftlicher Forschung in Deutschland ................................................................................ 22 1. Historischer Überblick über indirekte steuerliche For- schungsförderung in Deutschland ............................................. 22 2. Forschungsförderung heute: Überblick über direkte, pro- jektbezogene Förderprogramme des Bundes ............................. 24 a. Forschungsprämie .............................................................. 25 b. „KMU-innovativ“ .............................................................. 26 c. „ZIM – Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand“ ........ 27 III. Forschungsförderungsprogramme der EU ....................................... 27 1. Kompetenz der EU im Bereich von Forschung und Ent- wicklung ................................................................................... 28 2. Lissabon-Strategie als Ausdruck der EU-Forschungspolitik ..... 30 3. Maßnahmen der EU zur Erreichung der Ziele aus der Lis- sabon-Strategie ......................................................................... 31 a....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.