Show Less

Sprachinselwelten – The World of Language Islands

Entwicklung und Beschreibung der deutschen Sprachinseln am Anfang des 21. Jahrhunderts- The Developmental Stages and the Description of German Language Islands at the Beginning of the 21 st Century

Series:

Nina Berend and Elisabeth Knipf-Komlósi

Dieser Sammelband besteht zum Teil aus den Referaten der Sprachinselsektion der 1. Internationalen Tagung der IGDD, die im März 2003 in Marburg an der Lahn stattgefunden hat. Die anderen Beiträge wurden von Forschern aus verschiedenen Sprachinselregionen der Welt beigesteuert. Im Zentrum der Aufsätze stehen soziolinguistische, dialektologische und kontaktlinguistische Entwicklungen, die in deutschen Sprachinseln der Welt am Anfang des 21. Jahrhunderts stattfinden.
This collection of papers contains contributions to the language island section of the First International Conference of the International Society for German Dialectology (IGDD), which took place in Marburg an der Lahn, Germany in March 2003. In addition, further contributions are included on research done in language island regions of the world. The focus of the essays is the socio-linguistic, dialectological and contact-linguistic survey of the development of German language islands across the world as registered at the beginning of the 21 st century.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Extract

(Stand: Dezember 2005) Nina Berend ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Deutsche Spra- che Mannheim und Professorin für Germanistik an der Universität Heidelberg. Heinrich Dingeldein ist Leiter der Arbeitsstelle Sprache in Hessen am For- schungsinstitut Deutscher Sprachatlas in Marburg und Professor für Germanisti- sche Sprachwissenschaft an der Universität Marburg. Zsuzsanna Gerner ist Dozentin am Lehrstuhl für germanistische Sprachwissen- schaft der Universität Pécs. Dr. Chris Johnson ist Mitarbeiter am Linguistic Atlas of Kansas German Dia- lects. William D. Keel ist Professor für germanistische Sprachwissenschaft und Leiter des Departments of Germanic Languages and Literatures der University of Kan- sas. Sandra Kipp hat eine Forschungsprofessur an der Sprach- und Linguistikabtei- lung der University of Melbourne. Elisabeth Knipf-Komlósi ist Professorin für Germanistische Linguistik an der Eötvös Loránd Universität Budapest und Dozentin für Deutsch an der Universi- tät Pécs. Mark L. Louden ist Professor für German und Co-director des Max-Kade- Institutes an der University of Wisconsin-Madison. Verzeichnis der Autorinnen und Autoren 302 Dr. Gabriele M. Lunte ist Lektorin für Deutsch im Department of Modern Languages an der Washburn University in Topeka, Kansas. Dr. Larissa Naiditsch ist Senior Lecturer, Department of Linguistics, The He- brew University of Jerusalem. Thomas C. Purnell ist Assistant Professor am Department of Linguistics der University of Wisconsin - Madison. Michael T. Putnam ist Doktorand am Department of Germanic Languages and Literatures der University of Kansas. Claudia Maria Riehl ist Professorin f...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.