Show Less

Das Raumordnungsgesetz 2009 und das Bayerische Landesplanungsgesetz 2012

Eine Untersuchung zur Abweichungsgesetzgebung im Bereich der Raumordnung

Series:

Tina Voigt

Nach der Neuausrichtung der Gesetzgebungskompetenzen durch die Föderalismusreform I war das vom Bund im Jahr 2009 erlassene Raumordnungsgesetz das erste Gesetz, das sich auf einen neu geordneten Kompetenztitel stützte. Das Raumordnungsrecht ist nun nicht mehr der Rahmengesetzgebung, sondern der konkurrierenden Gesetzgebung nach Art. 74 Abs. 1 Nr. 31 GG zugeordnet. Zudem ist die Raumordnung nach Art. 72 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GG Gegenstand der neu eingeführten Abweichungsgesetzgebung. Der bayerische Gesetzgeber machte von diesem Recht Gebrauch und erließ im Jahr 2012 ein eigenes Landesplanungsrecht. Diese Arbeit befasst sich mit dem Umfang und den Grenzen der Abweichungsbefugnis im Raumordnungsrecht und vergleicht das Bayerische Landesplanungsgesetz mit dem Raumordnungsgesetz des Bundes.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a. A. ................................................ anderer Ansicht ABl. ................................................ Amtsblatt Abs. ................................................. Absatz a. E. ................................................. am Ende a. F. ................................................. alte Fassung ÄndG .............................................. Änderungsgesetz AöR ................................................. Archiv des öffentlichen Rechts ARL ................................................ Akademie für Raumforschung und Landes- planung Art. .................................................. Artikel AWZ ............................................... Deutsche ausschließliche Wirtschaftszone BauGB ............................................ Baugesetzbuch BauROG ......................................... Bau- und Raumordnungsgesetz (1998) BauR ............................................... Zeitschrift für das gesamte öffentliche und zivile Baurecht BayBO ............................................ Bayerische Bauordnung BayLplG ......................................... Bayerisches Landesplanungsgesetz vom 25.06.2012 (GVBl. S. 254 ff.) BayLplG 1997 ................................ Bayerisches Landesplanungsgesetz vom 16.09.1997 (GVBl. S. 500 ff.) BayLplG 2004 ................................ Bayerisches Landesplanungsgesetz vom 27.12.2004 (GVBl. S. 521 ff.) Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie ............... StMWIVT BayVBl. .......................................... Bayerische Verwaltungsblätter BayVGH ......................................... Bayerischer Verwaltungsgerichtshof BayVerfGH .................................... Bayerischer Verfassungsgerichtshof BayVwVfG ..................................... Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz Bek. ................................................. Bekanntmachung BekROV ......................................... Bekanntmachung des Bayerischen Staatsmi- nisteriums für Landesentwicklung und Um- weltfragen zur „Durchführung von Raum- ordnungsverfahren und landesplanerische Abstimmung auf andere Weise“ vom 228 27.03.1984, LUMBl. 1984 (vom 15.05.1984), S. 29 ff. BBSR .............................................. Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raum- forschung BBR ................................................ Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Begr. ............................................... Begründer Beschl. ............................................ Beschl. BGBl. .............................................. Bundesgesetzblatt BImSchG ........................................ Bundesimmissionsschutzgesetz BMVBS .......................................... Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung BN ................................................... Bund Naturschutz in Bayern e. V. BNatSchG ....................................... Gesetz über Naturschutz und Landschafts- pflege, Bundesnaturschutzgesetz BR-Drs. ........................................... Bundesratsdrucksache BR ................................................... Bundesrat BReg ............................................... Bundesregierung BT ................................................... Bundestag BT-Drs. ........................................... Bundestagsdrucksache BV ................................................... Verfassung des Freistaates Bayern vom 15.12.1998 (GVBl. 1998, S. 991 ff.) BVerwG .......................................... Bundesverwaltungsgericht BVerfG ........................................... Bundesverfassungsgericht bzgl. ................................................ bezüglich bzw. ................................................ beziehungsweise ca. .................................................... circa CDU ................................................ Christlich Demokratische Union CSU ................................................ Christlich-Soziale Union dass. ................................................ dasselbe ders. ................................................ derselbe DGB ................................................ Deutscher Gewerkschaftsbund d. h. ................................................. das heißt dies.. ................................................ dieselbe/dieselben Difu...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.