Show Less

Ethische Aspekte in der Forschung mit Kindern

Perspektiven der Gesundheitsfachberufe

Edited By Svenja Ringmann and Julia Siegmüller

Im Kontext der Akademisierung nimmt Forschung in den Fächern Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie rapide zu. Ein vordergründiges Ziel besteht im Beleg der Wirksamkeit therapeutischen Handelns. In diesem Sammelband liegt der Fokus auf ethischen Fragen in der disziplinären Forschung mit Kindern. Wissenschaftler verschiedener Disziplinen (Logopädie, Sprachwissenschaft, Ergotherapie, Physiotherapie, Medizinethik, Philosophie, Theologie) gehen der Frage nach, was Kinder zu einer besonders schutzbedürftigen Gruppe macht und wie die Rechte von Kindern in der disziplinären Forschung in den Gesundheitsfachberufen gewahrt werden können.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Grundlagen der Forschungsethik. Gerald Neitzke

Extract

9Grundlagen der Forschungsethik Gerald Neitzke Einleitung Forschung ist eine der Grundvoraussetzungen für Fortschritt. Dies gilt insbeson- dere auch in Medizin und Gesundheitswesen. Ohne Grundlagenforschung, ohne die wissenschaftliche Überprüfung von Hypothesen, ohne den klinischen Nach- weis von Wirksamkeit und Verträglichkeit eines neuen Verfahrens, ist Fortschritt im Sinne einer qualifizierten Weiterentwicklung nicht möglich. Dies gilt für alle Gesundheitsbereiche, also neben der ärztlichen Behandlung z.B. auch für pflege- rische Maßnahmen, physiotherapeutische, logopädische, ergotherapeutische oder psychotherapeutische Behandlung. Deshalb stellt sich auch in diesen Bereichen der Gesundheitsversorgung die Frage nach einer Forschungsethik. Forschung ist nicht für sich genommen „gut“ oder „schlecht“, sondern sie wird gut durch ihre Umsetzung in der wissenschaft- lichen Praxis. Der Zweck heiligt nicht in jedem Fall die Mittel. Ein Forschungs- projekt wird nicht allein durch das angestrebte Ziel, sondern durch einen verant- wortungsvollen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Mitteln und Ressour- cen, also z.B. den ausreichenden Schutz der Probanden, zu einem im morali- schen Sinne guten Projekt (Fuchs et al., 2010; Emanuel et al., 2008). Als Einführung in eine Forschungsethik für interdisziplinäre Kindertherapie- forschung soll deshalb zunächst eine Begriffsbestimmung von Moral und Ethik erfolgen, dann eine Einordnung der Forschungsethik als eine Bereichsethik, da- nach eine Benennung der für Forschung relevanten moralischen Werte. Ein kur- zer Abriss der Geschichte der medizinischen Forschung und ihrer Ethik mündet in die Darstellung der Bedeutung der Deklaration von Helsinki für Forschungs- projekte mit und am Menschen. Ethik und...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.