Show Less

Ethische Aspekte in der Forschung mit Kindern

Perspektiven der Gesundheitsfachberufe

Edited By Svenja Ringmann and Julia Siegmüller

Im Kontext der Akademisierung nimmt Forschung in den Fächern Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie rapide zu. Ein vordergründiges Ziel besteht im Beleg der Wirksamkeit therapeutischen Handelns. In diesem Sammelband liegt der Fokus auf ethischen Fragen in der disziplinären Forschung mit Kindern. Wissenschaftler verschiedener Disziplinen (Logopädie, Sprachwissenschaft, Ergotherapie, Physiotherapie, Medizinethik, Philosophie, Theologie) gehen der Frage nach, was Kinder zu einer besonders schutzbedürftigen Gruppe macht und wie die Rechte von Kindern in der disziplinären Forschung in den Gesundheitsfachberufen gewahrt werden können.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Die Bedeutung der Ethik im Professionalisierungsprozess der Physiotherapie –ein Vergleich zwischen den USA und Deutschland. Solvejg Jurgons

Extract

207 Die Bedeutung der Ethik im Professionalisierungsprozess der Physiotherapie – ein Vergleich zwischen den USA und Deutschland Solvejg Jurgons Abstract Gegenwärtig befindet sich die Physiotherapie in Deutschland in einem Professionalisierungsprozess, unter anderem gekennzeichnet durch die fortschreitende Akademisierung und die fortwährende Dis- kussion über berufliche Autonomie. Die Auseinandersetzung über die Entwicklung einer eigenen Be- rufsethik findet hingegen nur diskret statt, obwohl die öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Ethik und die gesundheitspolitischen Anforderungen an die Gesundheitsfachberufe wachsen und eine Berufsethik bzw. ein adäquater Ethikkodex zu den Merkmalen einer Profession gehört. Im Gegensatz zu Deutschland findet in den USA schon seit dem Jahr 1935 die Auseinandersetzung mit der Ethik in der Physiotherapie statt und hat sich seither in Form von Ethikkodizes, Ethikkom- missionen und konkreter Fachliteratur etabliert. Der vorliegende Beitrag stellt zunächst die Verknüpfung von Physiotherapie und Ethik dar. Später werden die Professionalisierungsprozesse der Physiotherapie in den USA und in Deutschland anhand des geschichtlichen Hintergrundes, die Entwicklung der Ausbildung, die Berufsorganisation und die Status der Physiotherapie zum heutigen Zeitpunkt gegenübergestellt und hinsichtlich ethischer Aspekte verdeutlicht. Ferner wird untersucht, wie sich die Auseinandersetzung mit Ethik in den USA darstellt und welchen Einfluss diese auf den Professionalisierungsprozess der US-amerikanischen Physiotherapeuten hatte. Ethik und professionelles (Be-)Handeln Physiotherapeuten arbeiten in ihrem beruflichen Alltag mit Menschen verschie- denen Alters, Geschlechts, sexuellen Neigungen, sozialen Herkünften Berufs- gruppen, Nationalitäten, Religionen, politischen Gesinnungen, Charakteren, Be- hinderungen und Krankheitsgeschichten. Die Therapie, insbesondere die Einzel- behandlung, findet hauptsächlich am (zum Teil...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.