Show Less

Georg Forster, Johann Gottfried Seume, Alexander von Humboldt

Vertreter der authentischen Reportage

Series:

Christian Preischl

Diese Arbeit zieht einen Vergleich zwischen drei Werken: Georg Forsters «Reise um die Welt», Johann Gottfried Seumes «Spaziergang nach Syrakus» und Alexander von Humboldts «Die Reise nach Südamerika». Es geht um Gemeinsamkeiten und Unterschiede in diesen Reiseberichten, betreffend den Reisezielkontrast und gegensätzliche Fortbewegungsmittel. Mehrere Aspekte, wie Apodemik, Authentizität und Reportage, führen zur zentralen Forschungsfrage: Kann man Forster, Seume und Humboldt als Vorläufer des (heutigen) Journalismus sehen? Numerische Ergebnisse werden mittels Kodieranweisungen, Kategoriensystemen und Kategoriedefinitionen interpretiert. Das Resümee: Forster, Seume und Humboldt verfassten tatsächlich authentische Reportagen in Form von Reiseberichten und sind grundsätzlich als Vorläufer des (heutigen) Journalismus zu sehen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

1. Erstanalyse

Extract

1.1 Einleitung Georg Forster12, Johann Gottfried Seume oder Alexander von Humboldt und die Publizistik- und Kommunikationswissenschaft? Was auf den ersten Blick für eine wissenschaftliche Diskussion nicht von Interesse scheint, denn es handelt sich bei den genannten Deutschen um Naturforscher13, Ethnologen, Anthropologen oder Dichter, ist auf den zweiten – noch folgenden – Blick durchaus von publizistischer Bedeutung. Welche Konzentration die Publizistik- und Kommunikationswissen- schaft14 an diesen Personen haben kann, soll die vorliegende wissenschaftliche Auf- arbeitung zeigen. Denn diese bedeutenden Persönlichkeiten der Geschichte, deren Tätigkeit schon vielfach untersucht wurde, sollen nunmehr aus einem gänzlichen an- deren Blickwinkel forschend betrachtet werden. Es wird in der Folge der deduktive15 Versuch unternommen, Forster, Seume und Humboldt als Journalisten – oder zu- mindest als Vorgänger dieser Gruppe – dazustellen. Die Benennung Journalisten bezieht sich auf die heute gültige Form, es ist dem Autor durchaus bewusst, dass es genau diese Diktion zu Zeiten von Forster, Seume oder Humboldt nicht gab. In dieser Arbeit wird der Fokus auf folgende Punkte gerichtet: 1. Die Untersuchung, ob Georg Forster, Johann Gottfried Seume und Alexander von Humboldt als Vorgänger der heutigen Journalisten16 angesehen werden können. 2. Die Darstellung von drei historischen Persönlichkeiten aus Sicht der Publizis- tik- und Kommunikationswissenschaft. 12 Anmerkung des Verfassers: eigentlich Johann Georg Adam Forster, im Sinne der allgemeinen Schreibweise wird in der Arbeit die Benennung Georg Forster beibehalten 13 Personenbezogene Begriffe gelten für Frauen und Männer gleichermaßen, die gewählte Form dient der besseren Lesbarkeit 14 Kurzform: PKW 15...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.