Show Less

Verantwortlichkeit des Vorstands für Kartellrechtsverstöße

Ein Beitrag zur Organhaftung und zur Organuntreue

Series:

Christina Altemeier

Seit Jahren steigen die Bußgelder für Kartellverstöße deutlich an. Die Frage nach der Vermeidung dieser Verstöße in Unternehmen wird dadurch in den Fokus gerückt. Im Rahmen eines intradisziplinären Vergleichs stehen vier kartellrechtlich risikobehaftete Konstellationen im Vordergrund. Ausgehend von diesen vier Anknüpfungspunkten stellt die Arbeit die haftungsrelevanten Folgen für Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft dar. Dabei beleuchtet sie auf der einen Seite einen Regressanspruch der Aktiengesellschaft gegen den Vorstand nach § 93 II AktG. Auf der anderen Seite untersucht sie eine Untreuestrafbarkeit des Vorstandsmitglieds nach § 266 StGB. Darauf aufbauend bietet die Arbeit abschließend ein praxisorientiertes Konzept zur Vermeidung von Kartellrechtsverstößen durch Compliance-Maßnahmen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Einleitung ........................................................................................................ 1 A. Einführung in das Thema ......................................................................... 1 B. Darstellung der Problemkreise ................................................................. 4 I. Pflichtverletzung .............................................................................. 5 II. Schaden ............................................................................................ 5 III. Intradisziplinärer Vergleich ............................................................. 6 IV. Compliance ...................................................................................... 6 C. Begrenzung der Untersuchung ................................................................. 7 D. Gang der Darstellung ................................................................................ 8 1. Kapitel: Kartellverstoß und haftungsrelevante Folgen ............................... 9 A. Kartellverstoß – eine Überblick ................................................................ 9 B. Haftungsrelevante Folgen eines Kartellverstoßes .................................... 10 I. Bußgelder auf nationaler und europäischer Ebene .......................... 10 1. Bußgeld gegen das Unternehmen ............................................... 10 2. Bußgeld gegen natürliche Personen ............................................ 12 II. Zivilrechtliche Unwirksamkeit von Verträgen ................................ 12 III. Anfechtung von Verträgen durch Abnehmer des Kartells .............. 14 IV. Schadensersatzansprüche Dritter (private enforcement) ................ 15 V. Konsequenzen für Vorstandsmitglieder .......................................... 17 1. Außenhaftung ............................................................................. 17 2. Strafrechtliche Konsequenzen .................................................... 17 VI. Reputationsschaden / Wertverlust der AG ....................................... 19 VII. Vorteilsabschöpfung ........................................................................ 20 VIII. Vergaberechtliche Konsequenzen .................................................... 21 IX. Verfahrens- und Kostenaufwand ..................................................... 21 X. Dienstvertragliche und organrechtliche Folgen .............................. 21 2. Kapitel: Pflichtverletzung im Zivilrecht und im Strafrecht ..................... 23 A. Mögliche Anknüpfungspunkte für eine Pflichtverletzung im Zivilrecht und im Strafrecht ................................................................ 23 B. Allgemeiner Begriff der Pflichtverletzung im Rahmen des § 93 II AktG ........................................................................................ 24 I. Pflichten nach § 76 I AktG .............................................................. 24 X II. Pflichtverletzung .............................................................................. 25 C. Pflichtverletzung gemäß § 93 II AktG ..................................................... 26 I. Aktiver Kartellverstoß durch ein Vorstandsmitglied ...................... 26 II. Nichtverhinderung des Kartellverstoßes eines Angestellten .......... 27 1. Aufsichtspflicht gemäß § 130 OWiG .......................................... 28 2. Aufsichtsmaßnahmen eines Vorstandsmitglieds im kartellrechtlichen Bereich ........................................................... 29 a. Allgemeine Hinweise an die Mitarbeiter zum Kartellverbot ................................................................... 30 b. Beobachtung der Arbeitsabläufe ............................................ 30 c. Durchführung von Stichproben...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.