Show Less

Nachhaltiges Flächenmanagement

Flächensparen, aber wie?

Series:

Edited By Dietmar Scholich and Lena Neubert

Die Siedlungsfläche – das sind Flächen für Infrastrukturen, Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Mobilität – ist in Deutschland ständig gewachsen. Das Siedlungsflächenwachstum erfolgte fast ausschließlich auf Kosten der Landwirtschaftsflächen, die oftmals auch für den Naturschutz und für die Kulturlandschaft wertvoll waren. Aktuell werden in Deutschland täglich mehr als 75 ha Boden durch Siedlungs- und Verkehrsflächen neu beansprucht. Gar nicht mit berücksichtigt sind dabei die sogenannten indirekten Flächeninanspruchnahmen und Zerschneidungen. Können wir uns diesen Flächen verbrauch in Zukunft noch leisten? Ist Besserung in Sicht? Notwendig ist ein nachhaltiges Flächenmanagement, welches von den Beiträgen des Sammelbandes aus unterschiedlichen Perspektiven behandelt wird.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Zu den Autorinnen und Autoren

Extract

Bock, Stephanie; Dr. rer. pol. Stephanie Bock, Geographin und Planungswissenschaftlerin; ist seit 2001 wis- senschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin am Deutschen Institut für Urba- nistik mit den Arbeitsschwerpunkten Stadt-/ Regionalentwicklung, Governance/ Bürgerbeteiligung, Gender Mainstreaming, Begleitforschung/ Evaluation. Davor war sie u. a. als Dezernentin für Regionalplanung beim Regierungspräsidium Darmstadt und als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel tä- tig. Böhm, Birgit; Dipl.-Geogr. Birgit Böhm (*1962) studierte Geographie mit den Schwerpunkten Stadt- und Regionalentwicklung, Landschaftsplanung, Betriebswirtschaftslehre und Geolo- gie am Institut für Geographie der Universität Hannover und später berufsbe- gleitend Arbeitswissenschaften an der Universität Hannover. Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen in partizipativen, auf Nachhaltigkeit orientierten, meist kommunalen Entwicklungsprozessen in den zahlreichen Themenfeldern der Stadt- und Regionalentwicklung sowie im Themenbereich Eine Welt. Daneben übernimmt sie immer wieder Lehraufträge an Universitäten sowie Trainings für Moderation und Prozessbegleitung im Rahmen der von ihr begleiteten Projekte, berät kommunale Führungskräfte und Bürgermeister/-innen und begleitet auch Kinder- und Jugendprojekte. Sie arbeitet sowohl in Deutschland als auch im in- ternationalen Bereich. Brauckmann, Anja; Dipl.-Ing. Anja Brauckmann (*1984) studierte Raumplanung an der TU Dortmund. Seit 2010 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Landes- und Stadt- 148 Zu den Autorinnen und Autoren entwicklungsforschung und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen Kosten und Nutzen der Siedlungsentwicklung, nachhaltige Siedlungsentwick- lung sowie demografischer Wandel und Stadtentwicklung. Zuvor war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung in Erkner...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.