Show Less

Das Konzept des Continued Growth im Leben und Werk von Margaret Fuller

Series:

Stefanie Rechtsteiner

Continued Growth lautet das Lebensprinzip Margaret Fullers. Der Nachweis der konsequenten Orientierung Fullers an diesem philosophischen Konzept wird in diesem Buch erstmals durchgängig und in vollem Umfang erbracht. Der interdisziplinäre Ansatz vereint im Rahmen einer breiten biografischen und textuellen Analyse die Darstellung geschichtlicher Ereignisse und Schauplätze als Fullers Handlungsbühne, die Klärung der einwirkenden philosophischen Strömungen als Basis ihrer Weltanschauung und die Eruierung einer Vielzahl literarischer Einflüsse als Vorbilder und Inspiration. Deutlich wird dabei auch, dass Fuller dieses nur in einem freiheitlichen Gesellschaftssystem umsetzbare Konzept als einen Prozess verstand, der nicht nur das persönliche Leben, sondern auch weltpolitische Entwicklungen einschließt, weshalb sie ihren eigenen Anspruch auf stete Weiterentwicklung und Optimierung ebenso auf gesellschaftliche Gruppen und zuletzt sogar auf ganze Nationen übertrug.
Die Arbeit wurde 2012 mit einem Preis der Blanke-Stiftung ausgezeichnet.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

8 Bibliographie

Extract

Albert, Judith Strong. "Currents of Influence: 'The Electrical, the Magnetic Ele- ment in Woman…'" Margaret Fuller: Visionary of the New Age. Ed. Ma- rie Mitchell Olesen Urbanski. Orono, Maine: Northern Lights, 1994. 199- 239. Print. Alcott, Amos Bronson. Conversations with Children on the Gospels. 2 Vols. Boston: James Munroe and Company, 1836/37. Print. Alighieri, Dante. Die Göttliche Komödie Italienisch und Deutsch. Band I. Übers. H. Gmelin. München: dtv klassik, 1988. Allen, Margaret Vanderhaar. The Achievement of Margaret Fuller. University Park: Pennsylvania State UP, 1979. Print. Arnim, Bettina von. Correspondence of Fräulein Günderode and Bettine von Arnim. Tran. Margaret Fuller and Mina Wesselhoeft. Boston: T.O.H.P. Burnham, 1861. Print. Bailey, Brigitte. "Representing Italy: Fuller, History Painting, and the Popular Press." Margaret Fuller's Cultural Critique: Her Age and Legacy. Ed. Fritz Fleischmann. New York: Peter Lang, 2000. Print. Baker, Dorothy. "Arthur Buckminster Fuller’s (Re)Vision of the Life and Work of Margaret Fuller." Margaret Fuller’s Cultural Critique: Her Age and Legacy. Ed. Fritz Fleischmann. New York: Peter Lang, 2000. Print. ---. "Excising the Text, Exorcising the Author: Margaret Fuller’s Summer on the Lakes, in 1843." In Her Own Voice: Nineteenth-Century American Wo- men Essayists. Ed. Sherry Lee Linkon. New York; London: Garland, 1997. Print. Bardeleben, Renate von. "Weibliches Reisen in der Amerikanischen Literatur: Zwischen Limitation und Emanzipation." Gender und Interkulturalität: Ausgewählte Beiträge der 3. Fachtagung Frauen-/Genderforschung in Rheinland-Pfalz. Ed. Renate von Bardeleben. 4 Vol. Tübingen: Stauffen- burg, 2002. 29-39. Print. Barolini, Helen. "Effie...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.