Show Less

Die Stiftung

Jahreshefte zum Stiftungswesen- 5. Jahrgang 2011

Series:

Edited By Bernd Andrick, Matthias Gantenbrink, Gerd Hellmig and Axel Janitzki

Der Verein «Fundare e.V., Gemeinnütziger Verein zur Förderung des Stiftungswesens» hat es sich zum Ziel gesetzt, zu einer aufblühenden Stiftungskultur in Deutschland beizutragen. Dazu sollen insbesondere die wissenschaftlichen und praktischen Grundlagen des Stiftens erforscht werden. Der Erfüllung dieser Aufgabe dient die Zeitschrift «Die Stiftung – Jahreshefte zum Stiftungswesen». Sie beinhaltet in ihrer fünften Ausgabe vor allem die Vorträge, die auf dem von Fundare e.V. veranstalteten «5. Stiftungsrechtstag an der Ruhr-Universität Bochum» gehalten wurden. Darüber hinaus haben noch weitere Beiträge Aufnahme gefunden. Es werden nicht nur eingehend zivilrechtliche, sondern auch verwaltungs- und steuerrechtliche Problematiken des Stiftungsrechts beleuchtet. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Veränder- bzw. Wandelbarkeit von Stiftungen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Die unselbständige Stiftung im Steuerrecht (MARKUS HEUEL)

Extract

Die unselbständige Stiftung im Steuerrecht MARKUS HEUEL I. Einleitung II. Zivilrechtliche Rahmenbedingungen 1. Abgrenzung zur rechtsfähigen Stiftung 2. Abgrenzung zum Stiftungsfonds III. Steuerrechtliche Rahmenbedingungen 1. Stiftungserrichtung 2. Führung der Stiftung a. Verwaltung durch den Träger b. Die Rolle des Stiftungsgremiums c. Mittelverwendung nach § 58 Nr. 1 AO d. Mittelverwendung nach § 58 Nr. 2 AO 3. Beendigung der unselbständigen Stiftung a. Auflösung b. Umwandlung in rechtsfähige Stiftung c. Übertragung auf einen neuen Treuhänder 4. Aktuelle Fragestellung: unselbständige Stiftung und Abgeltungssteuer I. Einleitung Der Vortrag befasst sich mit der steuerlichen Behandlung der steuerbefreiten unselbständigen Stiftung privaten Rechts. Nach einer kurzen Zusammenfassung der zivilrechtlichen Grundlagen werden die wichtigsten im Vergleich zur rechts- fähigen Stiftung zu beachtenden steuerlichen Besonderheiten dieser Stiftungs- form dargestellt. II. Zivilrechtliche Rahmenbedingungen Die unselbständige Stiftung wird definiert als eine Zuwendung von Vermö- genswerten durch den Stifter an eine andere Rechtsperson mit der Maßgabe, die übertragenen Vermögenswerte dauerhaft zur Verwirklichung eines festgelegten Dr. Marcus Heuel ist Rechtsanwalt und als Stiftungsberater im Deutschen Stiftungszent- rum tätig. MARKUS HEUEL 128 Zwecks zu verwenden1. Bei dieser Konstellation übereignet somit der Stifter Vermögensgegenstände wie Barvermögen, Wertpapiere oder Immobilien auf einen anderen, der als Träger der Stiftung fungiert. Der Träger erhält das Eigen- tum aber nicht zur freien Verfügung, sondern ist an die Absprachen zwischen ihm und dem Stifter gebunden, die die Verwendung des Vermögens betreffen. In der Regel hat er nach...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.