Show Less

Karl Otmar von Aretin

Historiker und Zeitgenosse

Edited By Christof Dipper and Jens Ivo Engels

Im Rahmen einer eintägigen Konferenz an der TU Darmstadt, deren Beiträge in diesem Band wiedergegeben sind, hat das Institut für Geschichte das Lebenswerk seines Gründers Karl Otmar Freiherr von Aretin in seinem ganzen Umfang ausgelotet. Der im März 2014 verstorbene Historiker war zweifellos das prominenteste Mitglied des Instituts. Die Zahl seiner nationalen und internationalen Ehrungen, seine Doppelrolle als Professor in Darmstadt und Direktor der Universalgeschichtlichen Abteilung des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, seine Funktionen namentlich innerhalb der Organisationen der Geschichtswissenschaft und nicht zuletzt seine enorme Publikationsliste zeigen das eindrücklich.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Kurzbiographien der Autoren

Extract

Christof Dipper, bis 2008 Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der TU Darmstadt und Nachfolger Karl Otmar von Aretins� Forschungs- schwerpunkte sind u� a� Geschichte der Moderne, Begriffsgeschichte, The- oriefragen und Geschichte der historischen Disziplin sowie italienische Geschichte� Heinz Duchhardt, nach Professuren in Bayreuth und Münster bis 2011 Direktor des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, bis 2015 Präsi- dent der Max Weber Stiftung, Mitglied verschiedener europäischer Aka- demien� Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Geschichte des Alten Reiches, der Internationalen Beziehungen in der Vormoderne, die europabezogene Grundlagenforschung und die Wissenschaftsgeschichte� Jens Ivo Engels, seit 2008 Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der TU Darmstadt, Geschäftsführender Herausgeber der Neuen politischen Literatur� Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Geschichte der politischen Korruption, Umweltgeschichte, Geschichte von Infrastrukturen, Geschichte der Monarchie� Andreas Göller ist Archivar und Historiker und seit 2006 an der Universi- täts- und Landesbibliothek Darmstadt beschäftigt� Karl Härter, Forschungsgruppenleiter am Max-Planck-Institut für europä- ische Rechtsgeschichte, Frankfurt/M� und apl� Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Technischen Universität Darmstadt� Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die frühneuzeitliche Policey- und Kri- minalitätsgeschichte und die Rechts- und Verfassungsgeschichte des Alten Reiches� Kristof Lukitsch beendete im März 2014 das B�A�-Studium Geschichte der Moderne an der Technischen Universität Darmstadt� Seither studiert er ebenfalls dort im M�A�-Studiengang Geschichte� 216 Kurzbiographien der Autoren Anja Pinkowsky, M� A�, Studium der Neueren und Neuesten...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.