Show Less

Haftungsfragen bei Unfällen zwischen Radsportlern

Zugleich eine Untersuchung zu relativen Schutzpflichten und der Struktur des § 823 Abs. 1 BGB

Series:

Friedrich Wagner

Radsportunfälle haben häufig neben sportlichen auch juristische Konsequenzen. Der Autor untersucht die zivilrechtlichen Haftungsfragen bei Unfällen zwischen Radsportlern und geht grundlegenden Fragen der zivilrechtlichen Haftungsdogmatik nach. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die Sportregeln zu einer verhaltens- statt erfolgsbezogenen Auslegung des § 823 Abs. 1 BGB veranlassen. In manchen Situationen erlangt das Sportreglement zudem den Status von durch § 280 Abs. 1 BGB geschützten relativen Schutzpflichten zwischen Sportlern. Über diese Anspruchsgrundlage ergeben sich auch bislang kaum beachtete Möglichkeiten zur Bekämpfung von Doping.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

HAFTUNGS- UND VERSICHERUNGSRECHT Rechtliche Probleme der vertraglichen und außervertraglichen Haftung sowie des Versicherungsrechts 14 Fr ie dr ic h An se lm W a gn er · H af tu ng sf ra ge n be i U nf äl le n zw is ch en R ad sp or tle rn 14 Friedrich Anselm Wagner Haftungsfragen bei Unfällen zwischen Radsportlern Zugleich eine Untersuchung zu relativen Schutzpflichten und der Struktur des § 823 Abs. 1 BGB Radsportunfälle haben häufig neben sportlichen auch juristische Konsequen- zen. Der Autor untersucht die zivilrechtlichen Haftungsfragen bei Unfällen zwischen Radsportlern und geht grundlegenden Fragen der zivilrechtlichen Haftungsdogmatik nach. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die Sportregeln zu einer verhaltens- statt erfolgsbezogenen Auslegung des § 823 Abs. 1 BGB veranlassen. In manchen Situationen erlangt das Sportreglement zudem den Status von durch § 280 Abs. 1 BGB geschützten relativen Schutzpflichten zwi- schen Sportlern. Über diese Anspruchsgrundlage ergeben sich auch bislang kaum beachtete Möglichkeiten zur Bekämpfung von Doping. H KS 1 7 Friedrich Anselm Wagner studierte Rechtswissenschaften an der Universität Passau. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich des Zivil- und Sport- rechts. In Sportverbänden und Sportvereinen ist er juristisch beratend tätig. www.peterlang.com ISBN 978-3-631-66665-4 Rüze=12,8pt HAFT 14_266665_wagner_GR_HCA5 PLA.indd 1 18.01.16 KW 03 16:48 HAFTUNGS- UND VERSICHERUNGSRECHT Rechtliche Probleme der vertraglichen und außervertraglichen Haftung sowie des Versicherungsrechts 14 Fr ie dr ic h An se lm W a gn er · H af tu ng...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.