Show Less

Wort – Text – Diskurs

Series:

Edited By Magdalena Duś, Robert Kołodziej and Tomasz Rojek

Die in diesem Band vereinigten Beiträge nehmen Bezug auf Forschungsgegenstände der Germanistik und angewandten Sprachwissenschaft, insbesondere der Morphologie, Syntax, Phraseologie, der Text- und Diskurslinguistik sowie der Translations- und Literaturwissenschaft. Die Autorinnen und Autoren würdigen mit ihren Beiträgen die wissenschaftlichen Leistungen der polnischen Germanistin und ehemaligen Präsidentin des Verbandes Polnischer Germanisten Zofia Berdychowska, Professorin an der Jagiellonen-Universität Kraków. Die Publikation erscheint anlässlich ihres 65. Geburtstages im Jahr 2016.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Veröffentlichungen von Zofia Berdychowska

Extract

1. Monographien 1995 Mały podręcznik tekstów pisanych. ęzyk niemiecki, Warszawa-Kraków: PWN, 230 S. 1996 Polsko-niemiecka terminologia gramatyczna, Kraków: TAiWPN Universitas, 75 S. 1998 Interkulturelle Kommunikation. Verbale Kommunikationstechniken I, Kraków, 73 S. (skrypt opracowany w ramach programu TEMPUS). Interkulturelle Kommunikation. Verbale Kommunikationstechniken II, Kraków, 73 S. (skrypt opracowany w ramach programu TEMPUS). 2002 Personaldeixis. Typologie, Interpretation und Exponenten im Deutschen und im Polnischen, Kraków: TAiWPN Universitas, 259 S. 2013 Personendeixis. Kontraste Deutsch-Polnisch und ihre translatorischen Aspekte. Kraków: WUJ, 135 S. 2. Beiträge 1979 „Möglichkeiten der Dialogübung im Deutschunterricht“. In: ęzyki Obce w Szkole 1979/1, 20–28. „Die Phonologie französischer und englischer Lehnwörter im Deutschen“. In: Zeszyty Naukowe U, Prace ęzykoznawcze 63, 131–145. 1982 „Język fachowy w nauczaniu języka niemieckiego na studiach germanisty- cznych”. In: Acta Universitatis Wratislaviensis 649, Germanica Wratislaviensia XLIX, 59–64. 1983 (mit: Dębski, A./Łuszczyk, S.) „Egzamin wstępny na filologię germańską w Uniwersytecie Jagiellońskim”. In: ęzyki Obce w Szkole 1983/2, 139–149. 1987 „Übungsgestaltung im fachübergreifenden Fremdsprachenunterricht auf der Grundlage von fachspezifischen Texten“. In: Skamandros – Germanistisches ahrbuch DDR-VR Polen, 152–159. 1988 „Zu syntaktischen Besonderheiten und zur kommunikativen Leistung der deutschen Fachsprache Medizin“. In: Zeszyty Naukowe U, Prace ęzykoznaw- cze 87, 19–38. 1989 „Fachliche Rollensprachen. Ein Beitrag zum Problem der sprachlichen Iso- liertheit“. In: Skamandros – Germanistisches ahrbuch DDR-VR Polen, 238–246. „Gemeinsames und Differentes, Häufigkeit und Exklusivität in den Fachspra- chen“. In: A....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.