Show Less

Die offene Investmentkommanditgesellschaft

Investmentrecht, Gesellschaftsrecht und Anlegerschutz

Series:

Philipp Mohr

Die Einführung der offenen Investmentkommanditgesellschaft mit dem Kapitalanlagegesetzbuch im Jahr 2013 wirft eine Fülle an aktuellen Fragen sowohl in aufsichtsrechtlicher wie auch in gesellschaftsrechtlicher Hinsicht auf. Die Investmentkommanditgesellschaft stellt einen Investmentfonds im Gewand einer Personengesellschaft dar. Der Autor untersucht das Recht dieser Gesellschaftsform umfassend. Von besonderer Relevanz ist hierbei die Möglichkeit der Fremdverwaltung durch eine externe Kapitalverwaltungsgesellschaft. Der Autor analysiert, inwieweit ein hinreichender Anlegerschutz gewährleistet wird. Er stellt dar, dass der Anleger zwar besser geschützt ist als der Gesellschafter einer Kommanditgesellschaft, ein optimaler Anlegerschutz jedoch nicht erreicht wird.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a.A. anderer Ansicht abl. ablehnend ABl. Amtsblatt AcP Archiv für die Civilistische Praxis a.E. am Ende a.F. alte Fassung AG Aktiengesellschaft AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen AGBG Gesetz über allgemeine Geschäftsbedingungen AIF Alternativer Investment Fonds AIFM-RL Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfonds AIFM-RL-E Entwurf der Kommission einer Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfonds AIFM-UmsG Umsetzungsgesetz zur Richtlinie für Manager Alternativer Investment Fonds AktG Aktiengesetz allg.A. allgemeine Ansicht Anh. Anhang Anm. Anmerkung Art. Artikel BaFin Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BB Betriebs-Berater Bd. Band BeckRS Beck Rechtssache Begr. Begründer BGH Bundesgerichtshof BGHZ Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Zivilsachen BKR Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht BR-Drs. Drucksache des Bundesrates BT-Drs. Drucksache des Deutschen Bundestages BuA Berichte und Anträge der Regierung an den Landtag des Für- stentums Liechtenstein bzw. beziehungsweise CIS collective investment scheme DB Der Betrieb d.h. das heißt DiskE Diskussionsentwurf des Bundesministeriums der Finan- zen – Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie 2011/61/EU über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFM-Umsetzungsgesetz – AIFM-UmsG) v. 20.07.2012. 198 Diss. Dissertation DNotZ Deutsche Notar-Zeitschrift DStR Deutsches Steuerrecht et al. und andere ESMA European Security and Markets Authority EU Europäische Union EWR Europäischer Wirtschaftsraum EWS Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht f. folgend ff. folgende FL-AIFMG Gesetz vom 19. Dezember 2012 über die Verwalter alternati- ver Investmentfonds des Fürstentums Liechtenstein FL-AIFMV Verordnung vom 2. Juli 2013 über die Verwalter alternativer Investmentfonds des Fürstentums Liechtenstein FL-LGBl. Liechtensteinisches Landesgesetzblatt FL-PGR Liechtensteinisches Personen- und Gesellschaftsrecht Fn. Fußnote FR Finanzrundschau FSMA 2000 Financial...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.