Show Less

Die Balkankrise von 1875 bis 1878 im Spiegel osmanischer und westlicher Karikaturen

Series:

Elif Elmas

Dieses Buch gibt anhand von graphischen Bildsatiren einen Einblick in die satirische Bearbeitung der Balkankrise von 1875–1878. Ab den 1870er Jahren erschienen erstmals karikaturistische Satirezeitschriften in osmanischem Türkisch. Die Autorin widmet sich den satirischen Publikationen des wichtigsten Protagonisten dieser Jahre: Teodor Kasap, dem die Synthese des westlichen Konzepts einer Satirezeitschrift mit einer der populärsten Formen osmanischer Satire, dem Schattentheater Karagöz, gelang. Die Herausgeber von Satirezeitschriften hatten die Absicht, nicht nur zur Unterhaltung ihres Publikums beizutragen, sondern auch zur (politischen) Meinungsbildung. Verleger wie Teodor Kasap oder Mehmed Tevfik wussten um die Macht ihrer Blätter und nutzten sie als Medium zur Verbreitung eigener Gedanken, Ideale und Ansichten. Exemplarisch untersucht die Autorin unter anderem die Satirezeitschrift Hayal.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

1. Einleitung ..............................................................................................13 1.1 Stand der Forschung .........................................................................21 1.2 Begriffsbestimmungen .....................................................................24 1.3 Zur Auswahl der Quellen .................................................................28 1.4 Anmerkungen zur Auswahl der Karikaturen und zu ihrer Interpretation ................................................................34 1.5 Aufbau der Arbeit .............................................................................40 2. Die Anfänge des privatwirtschaftlich geführten Pressewesens im Osmanischen Reich ...........................................45 2.1 Die Entfaltung der satirischen Presse in Istanbul bis 1877 ..............57 2.2 Formen verbaler und visueller Satire im Osmanischen Reich vor 1870...........................................................76 2.2.1 Das osmanische Schattentheater Karagöz ............................... 79 2.3  Der Einfluss visueller und verbaler Satire auf  die osmanischsprachige Satirepresse ...............................................84 3. Teodor Kasap und seine Satirezeitschrift Hayal ......................91 3.1 Zur Biographie von Teodor Kasap ...................................................91 3.2 Der Beitrag von Kasap zur osmanischsprachigen Literatur der späten Tanzimat-Periode .............................................95 3.3 Die Satirezeitschrift Hayal ...............................................................98 3.4 Die Inhalte von Hayal – Ein Überblick..........................................112 3.5 Kasaps Kritik am osmanischen Theater .........................................114 3.6 Das Schattentheater Karagöz als Leitmotiv von Hayal .................124 3.7 Hayal und ihre Öffentlichkeit ........................................................132 10 3.8 Hayal und die zeitgenössische osmanische Presse ........................139 3.9 Hayal und die osmanische Pressezensur ........................................147 4. Die Balkankrise von 1875–1878 im Spiegel von Hayal .........165 4.1 Die frühe Phase der Balkankrise ....................................................165 4.2 Der Bulgarische Aprilaufstand von 1876 .......................................169 4.3 Der Serbisch-Osmanische Krieg von 1876 ....................................176 4.4 Die Darstellung der unterschiedlichen Interessensphären und Interessenskonflikte am Vorabend des Russisch- Osmanischen Krieges in Karikatur ................................................189 4.5 Die Konferenz von Konstantinopel 1876/77 und die Proklamation der osmanischen Verfassung ....................................195 4.6 Das „Londoner Protokoll“..............................................................207 4.7 Die „Orientalische Frage“ ..............................................................213 4.8 Der russische Aggressor in Karikatur ............................................220 4.9 Die...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.