Show Less

Resilienz

Stadt und Region – Reallabore der resilienzorientierten Transformation

Series:

Edited By Ulf Hahne and Harald Kegler

Dieser Sammelband präsentiert aktuelle methodische und theoretische Grundlagen sowie erste praktische Resultate für die Zukunftsaufgabe urbane Resilienz, die einen immer größeren Stellenwert für die gesellschaftliche Transformation im Anthropozän gewinnt. Resiliente Städte sind die wichtigste Gestaltungsaufgabe der Zukunft. In Reallaboren werden theoretische und praktische Wege der städtischen Resilienz erprobt. Namhafte Forscher und Praktiker vereinen Positionen, die den internationalen Stand und die systemtheoretischen Zusammenhänge ebenso reflektieren wie konkrete Anregungen für eine stadt-regionale Resilienzpolitik. Dabei wird der Bogen von der Schwelle des Übergangs vom Wachstum zur Resilienz bis zu Stadtlaboratorien im neuen Utopia gespannt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Autorenverzeichnis

Extract

Herausgeber der Buchreihe „Stadtentwicklung“: Uwe Altrock / Harald Kegler: Universität Kassel, Fachbereich Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung https://www�uni-kassel�de/fb06/fachgebiete/stadt-und-regionalplanung/stadter- neuerung-stadtumbau/startseite�html� Harald Kegler: Universität Kassel, Fachbereich Architektur, Stadt- und Land- schaftsplanung https://www�uni-kassel�de/fb06/fachgebiete/stadt-und-regionalplanung/stadter- neuerung-stadtumbau/startseite�html� [1] Ulf Hahne: Universität Kassel, Fachbereich Architektur, Stadt- und Landschafts- planung – Institut für urbane Entwicklungen https://www�uni-kassel�de/fb06/forschung/institute-und-forschungsgruppen/ institut-fuer-urbane-entwicklung/ueber-das-institut�html� [2] Karl-Heinz Simon: Universität Kassel, Center for Environmental Systems Research, Kassel https://www�uni-kassel�de/einrichtungen/en/cesr/home�html� [3] Marius Albiez, Sarah Meyer-Soylu, Oliver Parodi, Colette Waitz: KIT – Karlsruhe Institut für Technologie, Karlsruhe http://www�kit�edu/index�php� [4] Thies Schröder: FERROPOLIS GmbH/Energieavantgarde Anhalt e�V�, Gräfen- hainichen sowie Planungskommunikation Berlin http://www�ferropolis�de/ [5] Peter Jakubowski: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn http://www�bbsr�bund�de/BBSR/DE/Bundesinstitut/I/ReferatI5/ReferatI5_node� html�[6] Karoline Augenstein, Hans Haake, Alexandra Palzkill, Uwe Schneidewind, Man- dy Singer-Brodowski, Franziska Stelzer, Matthias Wanner: Wuppertal Institut, Wuppertal http://wupperinst�org/das-wuppertal-institut/ [7]

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.