Show Less

Die unselbständige Stiftung in der Insolvenz

Series:

Nina Rohrberg-Braun

Das Buch bietet eine interessengerechte Ausgestaltung des Stiftungsgeschäfts der unselbständigen Stiftung unter besonderer Berücksichtigung der insolvenzrechtlichen Konstellationen. Hierzu führt die Autorin zunächst eine Strukturanalyse der unselbständigen Stiftung durch, die sich als eine Schenkung unter Auflage darstellt. Sie untersucht zudem die Weiterentwicklung der unselbständigen Stiftung hin zu einem insolvenzfesten Sondervermögen in Form eines Rechtsträgers. Die Autorin kommt zu dem Ergebnis, dass ein quasi insolvenzfestes Sondervermögen durch schuldrechtliche Regelungen zwischen dem Stifter und dem Stiftungsträger erreicht werden kann.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

1. Teil: Strukturanalyse der unselbständigen Stiftung ..............1 A. Einführung ................................................................................................................1 B. Gang der Untersuchung .........................................................................................3 C. Einführung in das Recht der unselbständigen Stiftung ..................................4 I. Historische Einführung ............................................................................................. 4 II. Rechtsgrundlagen ....................................................................................................5 III. Abgrenzung zur Stiftung mit Rechtspersönlichkeit .......................................6 IV. Begriffsbestimmung der unselbständigen Stiftung ........................................7 V. Voraussetzungen ......................................................................................................8 1. Stiftungszweck ................................................................................................8 a) Inhaltliche Anforderungen an den Stiftungszweck ......................9 b) Dauerhaftigkeit des Stiftungszwecks ...............................................9 2. Stiftungsvermögen ...................................................................................... 11 a) Verwaltung als Sondervermögen ................................................... 11 b) Umfang des Stiftungsvermögens .................................................... 11 c) Einsatz des Stiftungsvermögens ..................................................... 12 3. Stiftungsorganisation .................................................................................. 13 a) Stiftungssatzung .................................................................................. 14 b) Einsatz von Gremien .......................................................................... 14 VI. Grundlegendes zum Stiftungsgeschäft ........................................................... 16 1. Stiftungsgeschäft unter Lebenden ........................................................... 16 a) Schenkung unter Auflage .....................................................................16 b) Treuhandlösung .................................................................................. 16 2. Stiftungsgeschäft durch Verfügung von Todes wegen ...................... 18 a) Errichtung der unselbständigen Stiftung ........................................18 b) Bindung an den Stiftungszweck ..................................................... 18 aa) Vermächtnis .......................................................................................... 19 bb) Auflage ................................................................................................... 20 c) Zwischenergebnis ............................................................................... 20 XVII. Berücksichtigung des Steuer- und Gemeinnützigkeitsrechts ....................21 1. Anforderungen der Gemeinnützigkeit .................................................22 2. Auswirkungen der Gemeinnützigkeit .................................................... 23 a) Folgen für die unselbständige Stiftung ............................................23 b) Folgen für den Stifter .............................................................................24 3. Erhaltung des Stiftungsvermögens ............................................................25 4. Grundsatz der gemeinnützigkeitsrechtlichen Vermögensbindung ..................................................................................... 26 5. Verstoß gegen die Vermögensbindung .................................................. 27 6. Zwischenergebnis ........................................................................................ 28 VIII. Praktische Bedeutung der unselbständigen Stiftung .................................. 28 1. Vorteile der Errichtung einer unselbständigen Stiftung ................... 28 2. Tatsächlicher Bestand unselbständiger Stiftungen ............................. 30 3. Zwischenergebnis ........................................................................................ 32 D. Konkretisierung des Stiftungsgeschäfts...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.