Show Less

La Pureté du Dogme et de la Morale

Lettres de Rome über die theologischen Kontroversen in der Epoche Clemens XIV. und des Kardinals Mario Marefoschi (1760 bis 1780)

Series:

Edited By Christoph Weber

In der Epoche zwischen Aufklärung und Revolution kam es in Rom zum letzten Kampf zwischen den traditionellen und modernen Schulen der Theologie; ein Kampf, der mit der Aufhebung des Jesuitenordens 1773 nur vorläufig endete. Der Autor stellt der Öffentlichkeit zahlreiche neue Quellen samt Kommentierung aus den Jahren 1760 bis 1780 zur Verfügung. Das Material – Zeitungsartikel und diplomatische Texte – ermöglicht neue Perspektiven auf Fragen etwa nach der Legitimität des Jesuitenordens, der Berechtigung des Begriffes «Jansenismus» oder den Folgen von Molinismus und Probabilismus.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Index Nominum

Extract

Da im Text und den Anmerkungen die Vornamen aller Personen, sofern feststellbar, angegeben sind, werden sie hier nur wiederholt, falls Verwechslungen zu vermeiden waren. Ebenso werden Berufsbezeichnungen meist weggelassen. Jedoch werden Kardinäle mit „Card.“, römische Prälaten mit „Mons.“, und Bischöfe durch die Beifügung ihres Bischofssitzes gekennzeichnet. Es wird nicht zwischen Text- und Anmerkungsteil unterschieden. Die Hauptfundstellen zu den Personen werden fett gesetzt. Die Namen Jesus Christus und der biblischen Autoren, sowie die Namen der Könige von Frankreich und Spanien werden nicht nachgewiesen, außer sie sind von signifikanter Bedeutung im jeweiligen Zusammenhang. Das gleiche gilt für Clemens XIV. und Pius VI., die nur für die Zeit vor ihrem Pontifikat unter ihrem Namen Ganganelli und Braschi verzeichnet sind. Die Ordensinitialen und sonstigen kirchlichen Abkürzungen folgen dem Usus. cciaioli, Filippo, Card. 174 Achards de la Baume, des, Apost. Vikar 67, 282 Adelaide de France, Mme 243, 287 Adinolfi, Medico 448 Aegidius Romanus al. Colonna, OESA 602 Aguilar, Conde de 162 Alacoque, M.-M., Sainte 13, 16, 30, 110- 114, 239-240, 269- 270, 292-298, 424 Alarcon, Joseph d’, SJ 306 Alba, Duque de 308 Alba, Francisco, Subcantor der Kathedrale von Teruel 370 Albani, Alessandro, Card. 92, 133-34, 187, 467-68, 470-71, 544, 547, 552, 578, 580, 595, 598, 1078 Albani, Gio. Fr., Card. 92, 95, 100-101, 112, 151, 186-187, 309, 453, 456, 462, 469-71, 478, 565 Albergati, SJ 379 Albertini, Principe di Cimitile 475 Alexander VII. 340 Alexander VIII. 73, 131, 323 Alexander, Natalis, OP 545...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.