Show Less
Restricted access

Die Wallonie und Brüssel

Eine Bestandsaufnahme

Series:

Edited By Anne Begenat-Neuschäfer and Marieke Gillessen

Das Buch stellt erstmals die Föderation Wallonie-Brüssel, die Wallonische Region und die Französische Gemeinschaft Belgiens einem deutschen Publikum vor und führt in wesentliche Aspekte des öffentlichen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Lebens ein. Neben Bereichen wie Sprache, Literatur, Film, Comic und Wissenschaftsaustausch beleuchtet es auch die Verfassungsreformen aus aktueller Perspektive. Die Autoren erweitern und vervollständigen Themen, die bereits im ersten Band der Reihe «Belgien im Fokus» angesprochen wurden. Ein weiterer Band behandelt die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens.
Show Summary Details
Restricted access

Pascale Delcomminette - Die Weltoffenheit der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie

Extract

| 19 →

Die Weltoffenheit der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie

Im belgischen Föderalsystem gelten Autonomie und Kompetenzen der föderalen Einheiten auch für den internationalen Bereich. Sie haben die Befugnis, internationale Verträge in den Bereichen abzuschließen, für die sie zuständig sind. Sie dürfen zudem Kooperationsprojekte mit Drittländern durchführen. Die 6. Staatsreform baut diese Ermächtigung weiter aus, indem sie den Regionen und den Gemeinschaften Kompetenzpakete mit wesentlichen Hebeln überträgt. Dadurch erweitert sie erneut das internationale Wirkungsfeld der Wallonie und der Föderation Wallonie-Brüssel. So wurden die Wallonie und die Föderation Wallonie-Brüssel in zwei grundlegenden Ausrichtungen bestärkt: Auf der einen Seite sollen sie aus den internationalen Beziehungen einen echten Motor für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung machen und auf der anderen Seite die Werte schützen, die unserer Gesellschaft zugrunde liegen.

Die Wallonie vereint viele Trümpfe und versteht es gut, diese angemessen zu nutzen. Ihre ideale Lage im Herzen Europas, ihre außergewöhnlichen Kommunikationsnetzwerke, ihre international angesehenen Universitäten und Forschungszentren, ihre für Qualität bekannte Arbeitskraft, ihre gastfreundliche Aufnahme und ihre geschützten Naturräume machen sie zu einer besonders offenen und attraktiven Region. Ihr Kulturerbe ist Jahrtausende alt und birgt gleichzeitig eine zukunftsgerichtete Dynamik und Kreativität. Die Föderation Wallonie-Brüssel unterstützt den kreativen Geist der Wallonen und der Brüsseler. Theater, Tanz, bildende Künste: Die Explosion der Talente zeigt...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.