Show Less
Restricted access

Die Wallonie und Brüssel

Eine Bestandsaufnahme

Series:

Edited By Anne Begenat-Neuschäfer and Marieke Gillessen

Das Buch stellt erstmals die Föderation Wallonie-Brüssel, die Wallonische Region und die Französische Gemeinschaft Belgiens einem deutschen Publikum vor und führt in wesentliche Aspekte des öffentlichen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Lebens ein. Neben Bereichen wie Sprache, Literatur, Film, Comic und Wissenschaftsaustausch beleuchtet es auch die Verfassungsreformen aus aktueller Perspektive. Die Autoren erweitern und vervollständigen Themen, die bereits im ersten Band der Reihe «Belgien im Fokus» angesprochen wurden. Ein weiterer Band behandelt die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens.
Show Summary Details
Restricted access

Marieke Gillessen - Fremd- und Selbstwahrnehmung: Hintergründe, Blickwinkel und Auswirkungen des „Sprachenstreits“ auf die Identität

Extract

| 119 →

Marieke Gillessen

Fremd- und Selbstwahrnehmung: Hintergründe, Blickwinkel und Auswirkungen des „Sprachenstreits“ auf die Identität

Abstract What do self-images and the way others see “the Belgian” really say about Belgium and in what way can French-speaking Belgians be distinguished from their Dutch-speaking neighbors? What effects do aspects like structural asymmetry, the complex political system and the missing national media have on identity? This text looks behind the scenes of self-images of Flemish and Walloons.

Das Fremdbild Belgiens, so wie das eines jeden fremden Landes, besteht für denjenigen, der sich damit beschäftigt, zunächst aus zahlreichen Stereotypen, die das Verständnis vereinfachen und ein Land in einem ersten Anlauf greifbar machen, denn sie sind die Aspekte, die dem Ausland als sichtbare Eigenschaften auffallen: „Diese sich wiederholenden Stereotypen kennt jeder: Der Akzent, das Bier, die vorgeschützte Dummheit der Belgier, die moules frites, die Schokolade, die Comics […]“1.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.