Show Less
Restricted access

Die Wörterbücher des Deutschen: Entwicklungen und neue Perspektiven

Series:

Edited By José-Antonio Calañas Continente and Ferran Robles i Sabater

Der Band präsentiert fünfzehn Beiträge, die Einblick in die lexikographische Arbeit bieten. Wörterbücher als Nachschlagewerke und strukturierte Wissensbestände dienen seit Jahrhunderten als Hilfsmittel. In der heutigen Gesellschaft verändert sich die Rolle von Wörterbüchern, um den neuen Erfordernissen gerecht zu werden: Neben Fachwissen und Fremdsprachenkenntnissen wird es in Zukunft immer stärker auch auf den Erwerb von Schlüsselkompetenzen wie Wissensmanagement, Kommunikationsfähigkeit und interkulturelle Kompetenz ankommen. In einzelnen Beiträgen werden die neuesten Entwicklungen zur Konzeption von Wörterbüchern, zum Aufbau und Wesen von idiomatischen Wörterbüchern sowie zu Wörterbuchgebrauch und Fachlexikographie präsentiert.
Show Summary Details
Restricted access

Phraseologische Einheiten in zweisprachigen Wörterbüchern deutsch-spanisch: Bestandsaufnahme und Desideratum

Extract



Abstract – After an in-depth analysis of three examples taken from German-Spanish phraseography, we found that these dictionaries compensate to a degree for the deficient treatment of phraseological units as they appear in general lexicography. However, this raises the question about what has been achieved so far and what is still lacking. Subsequently, we make several proposals for what a prototypical entry in a bilingual phraseological dictionary should ideally look like. We give a detailed list of all desirable information to be contained in such an entry and the reasons why this information should appear. Finally, we present our own online data base of German-Spanish / Spanish-German routine formulae, describing a typical entry as to the information it supplies and explaining to which extent this information can be offered to the user.

Zusammenfassung – Nach eingehender Untersuchung von drei Beispielen aus der deutsch-spanischen Phraseographie konnten wir feststellen, dass diese Nachschlagegwerke die defizitäre Behandlung phraseologischer Einheiten, wie man sie in der generellen Lexikographie vorfindet, zum Teil kompensieren. Nun stellt sich jedoch die Frage: Was ist schon geleistet, was fehlt noch? Im Anschluss werden Vorschläge zur idealen Form eines prototypischen Eintrags in einem zweisprachigen phraseologischen Wörterbuch gemacht. Alle wünschenswerten Informationen, die dieser Eintrag enthalten sollte, werden detailliert aufgelistet und begründet. Abschließend stellen wir unsere eigene phraseologische Online-Datenbank deutsch-spanisch / spanisch-deutsch zu den Routineformeln vor und beschreiben einen typischen Eintrag im Hinblick darauf, welche Information er enthält und in welchem Umfang diese dem Benutzer...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.