Show Less
Restricted access

Die Welt der Auleten

Musikerkarrieren im griechischen Kulturkreis

Series:

Andrea Scheithauer

Die Autorin untersucht systematisch die Rolle der Auleten im griechischen Kulturkreis von der archaischen Zeit bis in die Spätantike. Neben der geographischen Herkunft werden die musischen Aufgaben, das familiäre Umfeld, die Selbstdarstellung, die Vorrechte und Auszeichnungen, ihre Verdienstmöglichkeiten, die soziale Position, die Karrieren von Virtuosen und die Möglichkeiten der Frauen behandelt. Mit ihrer interdisziplinären Abhandlung leistet die Autorin einen Beitrag zur Verbindung von Klassischer Philologie, Alter Geschichte und Klassischer Archäologie. Das Buch dient somit nicht nur der besseren Kenntnis dieses Berufsstandes, sondern fördert auch das Verständnis der griechischen Kultur- und Mentalitätsgeschichte, weil die Selbsteinschätzung und Bewertung der Musiker auf zentralen Werten der Griechen fußt.
Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract



Die verwendeten Kurztitel sind durch Fettdruck hervorgehoben. Die Zeitschriften sind nach dem System der Année Philologique abgekürzt.

Literarische Quellen

BHG: Bibliotheca Hagiographica Graeca. Troisième édition mise à jour et considérablement augmentée par F. Halkin, 3 vol. Subsidia Hagiographica 8a, Bruxelles 1957. Auctarium Bibliothecae Hagiographicae Graecae par F. Halkin. Subsidia Hagiographica 46, Bruxelles 1969. Novum Auctarium Bibliothecae Hagiographicae Graecae par F. Halkin. Subsidia Hagiographica 65, Bruxelles 1984.

FGH: Fragmenta Historicorum Graecorum ediderunt C. et Th. Müller, 5 vol., Paris 1841-1870.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.