Show Less
Restricted access

Sucht-, Betrugs- und Kriminalitätsgefährdungspotential von Glücksspielen

Beiträge zum Symposium 2013 der Forschungsstelle Glücksspiel

Series:

Tilman Becker

Der Band versammelt die Beiträge zum Symposium 2013 der Forschungsstelle Glücksspiel. In den vergangenen Jahren waren der Glücksspielstaatsvertrag und seine Auswirkungen zentrale Themen der Tagung. 2013 jedoch lag der Schwerpunkt auf dem Sucht-, Betrugs- und Kriminalitätsgefährdungspotenzial von Glücksspielen. Die Aktualität und Brisanz dieses Themas wurde durch die kurz vor der Veranstaltung bekannt gewordenen Europol-Untersuchungen zum Wettskandal im Fußball unterstrichen, die ein ganz erstaunliches Ausmaß an Korruption zu Tage gefördert haben.
Show Summary Details
Restricted access

Spielerschutzmaßnahmen im Online-Glücksspiel

Extract



1 Allgemein

Soziale Verantwortung hat sich in der Glücksspielbranche zu einem zentralen Element entwickelt.2 Zum heutigen Zeitpunkt gibt es noch wenige Forschungsergebnisse über die Wirksamkeit der praktischen Anwendung von Spielerschutzmaßnahmen bei Glücksspielunternehmen.3 Spielerschutzmaßnahmen setzen sich meist aus Grundsätzen, Regulierungen und spielerorientierten Strategien, welche auf verantwortungsvolles Spielen zur Minimierung des problematischen Spielens abzielen, zusammen.4 Einige der von Betreibern kürzlich eingeführten Spielerschutzmaßnahmen hängen stark mit technologischen Entwicklungen und Informationstechnologie im Allgemeinen zusammen. In einer kürzlich veröffentlichten Studie stellt sich heraus, dass Spieler Informationstechnologie zur Vermeidung von negativen Konsequenzen generell befürworten.5

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.