Show Less
Restricted access

Kommunikation in multikulturellen Projektteams

Series:

Edited By Sambor Grucza and Justyna Alnajjar

Die Beiträge des Buches geben einen Einblick in die Problematik der internationalen Projektarbeit. Diese wird nicht nur aus Kostengründen initiiert, vor allem soll die Diversität multikultureller Projektteams als Innovationspotenzial genutzt werden. Hierbei muss die Kommunikation effizient gestaltet werden, um aus dem Potenzial multikultureller Projektteams schöpfen zu können. Dass dies nicht einfach wird, liegt auf der Hand: Interkulturelle Projektkommunikation ist anspruchsvoller und komplexer als monokulturelle Kommunikation. Wie aber läuft die Kommunikation in multikulturellen Projektteams ab? Und wie kann die Effizienz multikultureller Projektteams verbessert werden? Diesen Fragen widmet sich ein interdisziplinäres Team aus Linguistik und Wirtschaftswissenschaft.
Show Summary Details
Restricted access

Kommunikation in multikulturellen Projektteams

Extract



Sambor Grucza

(Universität Warschau)

Einleitung

Ziel des vorliegenden Beitrags ist es, die ersten Forschungsergebnisse und Überlegungen zu Fragen der Kommunikation in multikulturell besetzten Projektteams darzustellen. Die Forschungsergebnisse wurden im Rahmen eines Projekts erzielt, das in Zusammenarbeit zwischen dem Research Center for Business Commmunication Audit der Universität Warschau und REC Global aus Wrocław/Breslau durchgeführt wird. Ziel dieses Forschungsprojekts ist das Erarbeiten von Richtlinien für „Communication Best Practice“ für Projektkommunikation bei polnischen R&D Projektteams. Die ersten Projektergebnisse wurden bereits in den Beiträgen S. Grucza (2014a, 2014b), S. Grucza, J. Alnajjar und R. Grucza (2014), J. Alnajjar (2014a, 2014b, 2015) vorgestellt. Die grundlegende Frage, die dieses Projekt verfolgt, lautet: Schränkt, und wenn ja unter welchen Voraussetzungen und im welchem Umfang, die interkulturelle Zusammensetzung des Projektteams die Effizienz der Projektkommunikation ein?

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.