Show Less
Open access

Wittgensteins «Bemerkungen über die Farben»

Series:

Frederik Gierlinger

Ludwig Wittgensteins «Bemerkungen über die Farben» gelten als äußerst schwieriger Text. Das vorliegende Buch führt Schritt für Schritt an die Themen und Problemstellungen der Farbbemerkungen Wittgensteins heran und liefert umfangreiche Erläuterungen zu den wichtigsten Textpassagen. Dies ist bemerkenswert, weil das bruchstückhafte Textmaterial aus den beiden letzten Lebensjahren Wittgensteins eine klare Struktur vermissen lässt, die darin aufgeworfenen Fragen häufig befremdlich anmuten und größtenteils ohne Antwort bleiben. So ist es wenig verwunderlich, dass bis jetzt keine umfassende philosophische Studie zu den «Bemerkungen über die Farben» zur Verfügung steht. Das Buch von Frederik A. Gierlinger füllt erstmalig diese Lücke in der Rezeptionsgeschichte.
Show Summary Details
Open access

Inhaltsverzeichnis

← x | xi → Inhaltsverzeichnis

Abkürzungen

Typografische Vereinbarung

1 Einleitung

1.1 Entstehung der „Bemerkungen über die Farben“

1.1.1 Zusammenstellung durch die Herausgeber

1.1.2 Datierung des Textmaterials

1.1.3 Verbindungen zwischen den drei Bänden

1.2 Stand der Forschung

1.2.1 Einführung in die Debatte

1.2.2 Die Grenzen verhärten sich

1.2.3 Der gemeinsame Nenner

1.2.4 Das Grundproblem der Literatur

1.2.5 Versuch der Problemlösung

1.2.6 Der Auslöser der Farbbemerkungen

1.3 Forschungsfrage und Methode

1.4 Abgrenzung von der Literatur

2 Farben und Farbbegriffe

2.1 Ein Volk von Farbenblinden

2.2 Die Worte „rötlichgrün“ und „gelblichblau“

2.3 Die Vorstellung eines konsequenten Gebrauchs

2.4 Der Begriff der Grund- und der Mischfarbe

2.4.1 Verschiedene Formen der Farbbeschreibung

2.4.2 Lila ist (k)ein weißlich-rötlich-Blau

2.4.3 Grün ist (k)ein gelblich-Blau

2.5 Ein Kriterium dafür, eine Farbe zu sein

2.6 Die Möglichkeit anderer Grundfarben

2.7 Der farbige Weg von Blau nach Gelb

3 Farbton und Farbgleichheit

3.1 Helligkeit zweier Farbtöne

3.2 Bestimmung eines Farbtons

3.2.1 Herstellung eines Musters

3.2.2 Konstruktion eines Ideals

3.2.3 Bestimmung eines Begriffs

← xi | xii → 3.3 Gleichheit zweier Farben

3.3.1 Farben von Stellen eines Bildes

3.3.2 Farben von Stellen des Gesichtsbilds

3.3.3 Analyse unserer Farbbegriffe

4 Logischer Farbraum

4.1 Das Problem des durchsichtigen Weiß

4.2 Das Problem des leuchtenden Grau

4.3 Die Besonderheit dieser Probleme

4.4 Versuch einer Auflösung

Literaturverzeichnis