Show Less
Restricted access

Corporate Governance und Unternehmenserfolg

Theoretischer Ansatz zur Erklärung des Zusammenhangs auf der Grundlage von Effizienzkriterien

Series:

Anja Pissarczyk

Die Etablierung einer guten Corporate Governance dient der Einrichtung und ständigen Verbesserung der Unternehmensstrukturen und -prozesse, die eine effiziente Verfolgung der strategischen Ziele der Gesellschaft sicherstellen sollen. Als Konsequenz ist letztlich eine Steigerung des monetären Erfolgs zu erwarten. Zahlreiche Forscher haben sich der Frage nach dem Zusammenhang zwischen Corporate Governance und dem Unternehmenserfolg angenommen – mit sehr unterschiedlichen, teils widersprüchlichen empirischen Ergebnissen. Diese Studie bricht mit dem gängigen Untersuchungsansatz und versucht, den Zusammenhang zwischen Corporate Governance und dem Unternehmenserfolg mit Hilfe der Einführung von Subzielen zu erklären.
Show Summary Details
Restricted access

Abstract

Extract



Die Etablierung einer guten Corporate Governance ist kein Selbstzweck. Sie dient der Einrichtung und ständigen Verbesserung der Unternehmensstrukturen und -prozesse, die eine effiziente Verfolgung der strategischen Ziele der Gesellschaft sicherstellen sollen. Gelingt dies dem Unternehmen, ist eine Steigerung des monetären Erfolgs zu erwarten. Der Annahme einer positiven Wirkung der Corporate Governance auf die Performance eines Unternehmens ist folglich eine beachtliche Plausibilität zuzusprechen. Zahlreiche Forscher haben sich der Frage nach dem Zusammenhang zwischen Corporate Governance und dem Unternehmenserfolg angenommen. Allerdings sind die empirischen Untersuchungen durch sehr unterschiedliche, teils widersprüchliche Ergebnisse gekennzeichnet. Die vorliegende Arbeit bricht mit dem gängigen Untersuchungsansatz, der bei genauerer Betrachtung zahlreiche Schwachstellen erkennen lässt. Stattdessen wird eine Parallele zur Bewertung von Organisationsstrukturen gezogen und versucht, den Zusammenhang zwischen Corporate Governance und dem Unternehmenserfolg mit Hilfe der Einführung von Subzielen zu erklären. Das Ergebnis ist ein theoretisches Modell, das zur Effizienzbewertung von Corporate Governance-Strukturen herangezogen werden kann.

The establishment of good corporate governance is not an end in itself. It is used for the creation and continuous improvement of business structures and processes which are designed to ensure the efficient pursuit of the strategic objectives. If the company succeeds, an increase in the monetary success can be expected. Therefore, the assumption of a positive effect of corporate governance on the performance has a considerable plausibility. Many researchers have addressed the question of the relationship between corporate governance and company performance. The empirical studies are characterized by very...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.